Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13842
  • 12. März 2011, noch kein Kommentar

Neu-Edition nach zwanzig Jahren: "Screamadelica"

Neue Doppel-CD-Edition des legendären Albums der schottischen Rock-Band Primal Scream

Von Carsten Weidemann

Das Glasgower Quintett Primal Scream wurde 1984 von Sänger Bobby Gillespie gegründet. Nahezu jedes Album der Band bot neue Klangfarben. 1991 gelang ihnen mit dem Album "Screamadelica" der internationale Durchbruch. Ihr Crossover aus Psychedelic- bzw. Indie-Rock, Sitarklängen, Samples und Elementen der Dance Music war innovativ und erfolgreich.

Das Album "Screamadelica" gewann 1992 den ersten Mercury Music Award und wurde 1996 von der Zeitschrift "Select" als bestes Album der 1990er Jahre bezeichnet. Die vier Singleauskopplungen "Loaded", "Come Together", "Higher Than the Sun" und "Don't Fight It, Feel It" erreichten in England hohe Notierungen in den Charts.

Zum 20-jährigen Jubiläum erscheint dieser Klassiker in zwei unterschiedlichen Konfigurationen: Die 2CD-Edition umfasst neben dem von der Band und Kevin Shields (My Bloody Valentine) remasterten Album auf dem zweiten Tonträger die legendäre "Dixie Narco"-EP mit vier Titeln, darunter drei Songs, die auf dem Original-Album "Screamadelica" nicht enthalten waren. Darüber hinaus erscheint eine opulent ausgestattete "20th Anniversary Collector's Edition". Darin enthalten sind vier CDs, eine Doppel-Vinyl-LP sowie eine Doku-DVD.