Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13904
  • 22. März 2011, noch kein Kommentar

Pop aus dem Ruhrgebiet: Am 1. April erscheint Frida Golds neue Single "Wovon sollen wir träumen"

Am 1. April erscheint die neue Single "Wovon sollen wir träumen"

Von Carsten Weidemann

In Deutschland gibt's das selten: Dass eine Gruppe beschließt, Pop zu machen, aus sich selbst heraus, aus eigenem Antrieb: Weil es sich richtig anfühlt. "Pop all the way", haben Frida Gold dazu mal gesagt.

Was das bedeutet: Weder ist es Pop als komplett durchkalkuliertes Showbiz, mit Songs aus internationalen Track-Datenbanken, die mit Marketing-Ballyhoo als "auf den Leib geschneidert" umdeklariert werden. Noch ist es Pop als rosenzüchterhafte Liebhaberei, mit Klängen, die aus ultrageschmackvollen Plattensammlungen herauskompiliert werden, bis kein eigener Ausdruck mehr zu spüren ist.

Das ganz besondere Glitzern des Pop


Frida Gold supporten auch die aktuelle Deutschland-Tour von Kylie Minogue

Nein, Frida Gold machen Pop, gerade weil sie wissen, dass sie ihre Gefühle am besten in der Unmittelbarkeit einer großen Melodie ausdrücken können; dass ein Vierminutenpopsong diese Gefühle auf den Punkt bringt; dass ein Refrain das Entscheidende so oft wiederholt, wie man es in Momenten des Zweifels selbst tut, wenn man für sich eine Lösung gefunden hat. Und wenn es dann gelungen ist (und es gelingt Frida Gold oft), dann kann man sich hineinstürzen in das Glück, das Tanzen, ja, in dieses ganz besondere Glitzern des Pop - das Gold im Bandnamen, das Album, das am 15. April erscheint, heißt "Juwel". Bereits ab 1. April ist die Single-Auskopplung "Wovon sollen wir träumen" zu haben.

Wer bildet diese Band? Sängerin Alina und Gitarrist Julian kennen sich schon eine halbe Ewigkeit, Alina und Bassist Andi waren ein Paar, als sie die meisten Songs für "Juwel" gemeinsam schrieben, und Schlagzeuger Tommi ist ein Freund aus der ja nicht unüberschaubaren Musikszene des Ruhrgebiets.

Tourdaten Frida Gold:
03.05.11 Hamburg - Uebel & Gefährlich

04.05.11 Berlin - Comet

05.05.11 Frankfurt/Main - Nachtleben

06.05.11 Bochum - Riff
07.05.11 Köln - Luxor
10.05.11 München - 59:1
11.05.11 Stuttgart - Kellerclub

13.05.11 Münster - Rock "Your Gig" Festival

20.05.11 Leipzig - Moritzbastei

Youtube | Offizielles Video zu "Wovon sollen wir träumen"