Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13925

Nach einer Selbstmordserie und schwulen Jugendlichen ist in den USA letztes Jahr die "It Gets Better"-Kampagne gestartet worden. Promis und Politiker, unter ihnen auch Präsident Barack Obama, erklärten schwulen Jugendlichen in kurzen Videos, dass ihr Leben lebenswert ist.

Jetzt haben Aktivisten mit "Straight but not Narrow" ähnliches Projekt für Heteros aus der Taufe gehoben. Promis sollen heterosexuelle, männliche Jugendliche für das Homo-Thema sensibilisieren. Kurzum, sie sollen ihnen erzählen, dass Schwule ja eigentlich ganz nett sind und nicht gemobbt werden sollen. Den Anfang macht der 18-jährige Schauspieler Josh Hutcherson, der im von Kritikern hochgelobten Lesben-Film "The Kids Are All Right" mitgewirkt hat:



#1 BCAnonym
  • 24.03.2011, 17:14h
  • Finde ich großartig!!

    Schade, dass ich das T-Shirt schlecht tragen kann ^^

    Wenn ich allerding an andere Kommentare zu anderen Beiträgen denke, sollte ich mir ein "Gay but not Narrow"-Shirt basteln... wirkt hier manchmal nicht selbstverständlich...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil