Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13966
  • 31. März 2011, noch kein Kommentar

Nur wenn bestimmte Regeln beachtet werden, macht Rückentraining wirklich Sinn

Neuer Ratgeber des spanischen Professors für Sportwissenschaft, Óscar Morán Escuerdo: "Kompaktkurs Rücken".

Von Carsten Weidemann

Rückenschmerzen sind in der modernen Gesellschaft ein Problem, mit dem sich immer mehr Menschen herumschlagen müssen: In den westlichen Industrienationen leiden 80 bis 90 Prozent der Bevölkerung unter gelegentlichen akuten Rückenschmerzen. Damit sind Rückenbeschwerden die Volkskrankheit Nummer 1. Die Wirbelsäule in der Vertikalen zu balancieren, ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die ein gut aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel der beteiligten Muskeln, Bänder, Gelenke und Nerven voraussetzt.

Natürlich ist körperliches Training mit Sicherheit der abwechslungsreichste und wirkungsvollste Weg ist, um gesund und fit zu bleiben. Aber man muss erst mal wissen, welche der hunderten Muskeln man trainieren muss, auch um Verletzungen zu vermeiden. Denn nur, wenn bestimmte Regeln beachtet werden, ist Rückentraining wirklich sinnvoll.

Fehler und Verletzungen vermeiden

Óscar Morán Escuerdo, spanischer Professor für Sportwissenschaft, hat unter anderem die spanische Gewichtheber- und Bodybuildingnationalmannschaft trainiert und außerdem Experte für Sporternährung und asiatische Kampfkunst - er weiß also über den Rücken Bescheid. Der "Kompaktkurs Rücken" zeigt, wie man's richtig macht und Fehler - und damit auch Verletzungen - vermeidet.

Durch die vielen Bilder, die klare Darstellung, die Hilfestellungen beim Überwinden toter Punkte und beim Ausmerzen von Fehlern, den wissenschaftlichen Ansatz und die detaillierten Erklärungen eignet sich das Buch sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Die Illustrationen und die begleitenden Texte helfen selbst Menschen, die sich noch nie mit dem Thema beschäftigt haben, zu verstehen, wie die Übungen auszuführen und welche Muskeln daran beteiligt sind. Mit der neuen Kompakt-Serie soll das Training der Problemzonen optimiert werden. Grundübungen, Varianten und Stretching werden wissenschaftlich fundiert präsentiert und die Technik, Muskulatur und Atmung ausführlich erläutert. Achtung: Das Buch kann Wohlbefinden und das Leben verlängern!