Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1398
  • 28. Juli 2004, noch kein Kommentar

Berlin Drei Jahre nach Einführung der Eingetragenen Lebenspartnerschaft haben sich Schätzungen zufolge bundesweit rund 6000 schwule und lesbische Paare das Jawort gegeben, über 1500 allein in Berlin, so eine Schätzung der dpa. Im diesem Jahr habe es weniger Verpartnerungen gegeben, weil viele Paare auf die anstehende Novellierung des Gesetzes warteten, sagte der Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland, Klaus Jetz. Genaue Zahlen über die "Homo-Ehe" sind nicht bekannt, weil die Homo-Ehe allein von den einzelnen Standesämtern erfasst wird und nicht in die Länderstatistiken einfließt. Das Statistische Bundesamt schätzt auf der Basis von hochgerechneten, freiwilligen Angaben für den Mikrozensus, dass im Jahr 2003 rund 159 000 gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften in Deutschland bestanden. Stimmt die Zahl, hat sich nur jedes 26. Paar das Jawort gegeben. (nb/dpa)