Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13992
  • 05. April 2011, noch kein Kommentar

Kurt (unten rechts) erlebt in der Musical-Serie sein Coming-out

Viele Fotos, Anekdoten und ein ausführlicher Serienguide: "Glee - Das große Fanbuch"

Von Carsten Weidemann

Kaum eine Serie hat in in den letzten Jahren der Gay-Community in den USA mehr Gesprächsstoff geleifert als "Glee", das bereits in der dritten Staffel läuft. Die Reihe dreht sich um einen Schulchor und die Probleme von High-School-Schülern, die von der Norm abweichen. 2010 erhielt die TV-Show vier Emmys und einen Golden Globe als beste Serie in der Kategorie Komödie & Musical.

Seit Januar 2011 läuft die Serie nun endlich in Deutschland (wenn auch leider nur auf Super-RTL) und auch hier schwärmen alle für den unkonventionellen Show-Chor. Die Mitglieder der Gesangsgruppe haben nämlich ihre ganz eigenen Probleme: Sie werden gemobbt, haben Schwierigkeiten in der Schule und kämpfen mit Vorurteilen gegenüber Homosexualität oder Behinderung. Doch im Glee-Chor finden die Außenseiter Halt - und auf der Bühne werden sie zu Stars!

Ausführlicher Episodenguide stellt alle Folgen vor

Der mit vielen Fotos illustrierte Serienguide "Glee - Das große Fanbuch" stellt die Hauptdarsteller, teils etablierte Broadwaystars, teils unbekannte Jungschauspieler, vor. Für "Gleeks", wie die Hardcore-Fans genannt werden, ist das Buch ein Muss: Sie erfahren spannende Anekdoten von den Dreharbeiten und alles, was hinter den Kulissen passiert. Aber auch für Nicht-Experten handelt es sich hierbei um ein schönes Lesebuch, das mfassende Informationen über die Entstehung von "Glee" und die Macher der äußerst erfolgreichen Musical-Show liedert.

Die Autorinnen Erin Balser und Suzanne Gardner, selbst große "Gleeks", stellen in dem ausführlichen Episodenführer alle Folgen der ersten Staffel im Detail vor: Was ist passiert? Welche Songs wurden gesungen? Welche versteckten Anspielungen auf popkulturelle Phänomene gab es? Dem Fan bleibt so nichts verborgen. Man erfährt sogar interessante Details, von denen man nie wusste, dass man sie wissen wollte...



Glee: Kurt Hummel meets Sarah Jessica Parker

Noch vor der Ausstrahlung im deutschen Free-TV hat Twentieth Century Fox Home Entertainment die vierte Staffel des Serienphänomens "Glee" auf DVD veröffentlicht.