Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1400
  • 28. Juli 2004, noch kein Kommentar

Goslar Die Polizei im niedersächsischen Goslar sucht im Zusammenhang mit dem Mord an einem 25 Jahre alten Mann zwei Männer, die als tatverdächtig gelten. Das Opfer, Arne-Leif Conrad aus Burgwedel, war am 2. Juli verschwunden und wenige Tage später tot in einem Teich bei Bodenstein aufgefunden worden. Am Abend seines Verschwindes hielt er sich kurz vor Mitternacht auf einem Parkplatz an den Ricklinger Teichen (Hannover/Döhren) auf, dieser gilt als Cruising-Area. Die Polizei, die dort bereits mit einem Infomobil samt Regenbogenflagge nach Zeugen suchte, hofft auf weitere Hinweise und fahndet zudem nach zwei Männern (s. Fahndungsbild), die das Auto des Opfers in einem Pfandleihhaus in Erlensee abgaben. Nähere Informationen und weitere Bilder bietet die Homepage der Polizei Goslar, mittlerweile wurde eine Belohnung für Hinweise zum Mord an Arne Leif Conrad in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt. (nb)