Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14036

Ab 1. Juli neuer Geschäftsführer der AIDS-Hilfe NRW: Patrik Maas

Am 1. Juli 2011 tritt Patrik Maas die Nachfolge von Dirk Meyer als Landesgeschäftsführer der AIDS-Hilfe NRW an. "Der Landesvorstand freut sich sehr, mit Patrik Maas einen erfahrenen und profilierten Nachfolger von Dirk Meyer gefunden zu haben, der mit den Strukturen der AIDS-Hilfe NRW und denen von Politik und Verwaltung bestens vertraut ist", erklärte Vorstand Klaus-Peter Schäfer am Dienstag in Köln.

Maas war bis 1999 vier Jahre Geschäftsführer des Schwulen Netzwerks NRW. Nach einer Tätigkeit als Finanzvorstand der Queer AG wechselte er 2003 zur Deutschen AIDS-Stiftung, wo er bis heute die Leitung der Finanzen und Verwaltung innehat. 1999 bis 2007 war er Mitglied im Landesvorstand des Paritätischen NRW, aktuell ist er Vorstandsmitglied des Schwulen Netzwerks NRW und des Sozialwerks für Lesben und Schwule in Köln.

Patrik Maas freue sich auf eine "vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Mitgliedsorganisationen der AIDS-Hilfe NRW, dem Landesvorstand, den Kolleginnen und Kollegen der Landesgeschäftsstelle und den vielen Kooperationspartnerinnen und -partnern", erklärte er am Wochenende: "Die Erfahrungen aus 25 Jahren erfolgreicher und selbsthilfeorientierter Verbandsarbeit sowie die Weiterentwicklung der Aidshilfearbeit in Nordrhein-Westfalen werden Leitlinien meiner Tätigkeit als Landesgeschäftsführer sein."

Dirk Meyer, der seit 1992 Geschäftsführer der Aids-Hilfe NRW war, wechselte am 1. Apil als Referent ins Aids-Referat der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. (pm)