Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14038

40-Minuten-Set bei den Take-That-Konzerten: Neil Tennant und Chris Lowe von den Pet Shop Boys

Für die europäischen Konzerte der Progress Live Tour 2011 haben Take That Neil Tennant und Chris Lowe als special guests gewinnen können.

Von Carsten Weidemann

Die Welttournee der reformierten Take That gilt als eines der wichtigsten Highlights des Popjahres 2011. Für die europäischen Konzerttermine der im Sommer stattfindenden Progress Live Tour haben Take That nun die Pet Shop Boys als special guests gewinnen können.

Die Pet Shop Boys zeigten sich hocherfreut über die Entscheidung: "Wir sind froh, dass wir die Einladung von Take That annehmen konnten und nun Teil der Progress Show sind, die zweifellos eines der aufregendsten Events des Jahres 2011 ist. Wir freuen uns auf jeden Abend, auf diese gigantischen Sternstunden der Popmusik." Der für 40 Minuten geplante Set der Pet Shop Boys umfasst zahlreiche Highlights ihrer jüngsten Pandemonium Tour, deren Stage-Designer Es Devlin auch zum Kreativteam der Progress Tour zählt.

Robbie Williams "riesiger Fan" der Pet Shop Boys

Auch Take-That-Star Robbie Williams freut sich auf die Zusammenarbeit: "Ich bin ein riesiger Pet Shop Boys Fan, so dass es ein absoluter Genuss für mich sein wird, sie mir jeden Abend anzuschauen." Gary Barlow ergänzt: "Meine erste gekaufte CD war von den Pet Shop Boys. Ich habe ihre ganze Karriere verfolgt und habe ihre einzigartige Herangehensweise an Platten und Live-Performance immer bewundert. Zusammen mit diesen beiden wunderbaren Menschen ergibt dies eine großartige Tour."

Neil Tennant und Chris Lowe veröffentlichten zuletzt auf Parlophone/EMI die Ballettmusik "The Most Incredible Thing."

Take-That-Tourdaten in Deutschland:

22. Juli 2011 Hamburg Imtech Arena
25. Juli 2011 Düsseldorf Esprit Arena
29. Juli 2011 München Olympiastadion