Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14099

Eddy (Jennifer Saunders) und Patsy (Joanna Lumley) sind nicht mehr ganz nüchtern (Bild: BBC)

Nach acht Jahren kehrt die Serie "Absolutely Fabulous" zurück, ab August sollen neue Folgen gefilmt werden.

Die BBC hat bestätigt, dass sie eine weitere Staffel der Serie bestellen will. Die Verhandlungen befänden sich gerade in der Endphase, bestätigte ein Sendersprecher gegenüber britischen Medien. Joanna Lumley, die in der Serie die lebensfrohe Drogen-Sympathisantin Patsy spielt, hat gegenüber dem Unterhaltungsmagazin "Hello!" erklärt, dass die Produktion bereits in wenigen Monaten starten kann: "Ende August werde wir drei Folgen von 'Absolutely Fabulous' filmen. Wir freuen uns alle riesig darauf", erklärte die 64-Jährige. Allerdings habe Autorin Jennifer Saunders, die auch die Hauptfigur Edina Monsoon darstellt, bislang die Drehbücher noch nicht geschrieben. Die 52-jährige Saunders musste sich im vergangenen Jahr nach einer Brustkrebs-Diagnose einer Chemotherapie unterziehen, besiegte aber die Krankheit.

Youtube | Eddy findet heraus, dass ihr Sohn schwul ist

Bereits im November letzten Jahres hatte Lumley eine Rückkehr der Serie ins Gespräch gebracht. Damals erklärte sie: "Mutter ist noch am Leben. Die wundervolle June Whitfield. Dann Julia Sawalha, Jane Horrocks - alle 5 Js sind noch lebendig und mehr oder weniger verfügbar, um es zu machen, und ich denke, wir müssen das einfach machen" (queer.de berichtete).

"Absolutely Fabulous" startete in der BBC vor 19 Jahren und entwickelte sich schnell zu einer der beliebtesten britischen Serien. Insbesondere in den Vereinigten Staaten wurde die Sendung zur Kultshow unter Schwulen.

Lumley und Saunders spielen in der Serie maßlose, reiche Societyladys. Auch viele schwule Figuren sind in den bisher gedrehten 36 Folgen aufgetaucht. Die bisherigen fünf Staffeln liefen zwischen 1992 und 1996 sowie zwischen 2001 und 2003. Sie wurden in Deutschland auf Arte und im Schwulensender TIMM gezeigt. Es ist noch nicht klar, ob die neuen Folgen auch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden. (dk)



#1 regiumAnonym
  • 21.04.2011, 16:50h
  • nicht mal ein schwuler oder lesbischer hauptchara und das fällt unter schwule-lesbische serien.
    traurig sowas
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 21.04.2011, 18:23h
  • Toll, daß diese Serie fortgesetzt wird! Sie hat sich mit Recht das Attribut "Kultstatus" verdient und schreit geradezu nach einer Fortsetzung!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Canadalex
  • 23.04.2011, 13:19h
  • Simply fabulous darling! :) Ich freue mich sehr darauf, AbFab es ist meine Lieblingsserie. So eine Fortsetzung ist viel sympathischer als die damals geplante, (Himmel sei Dank) abgeblasene amerikanische Neuverfilmung.
  • Antworten » | Direktlink »