Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14296
  • 24. Mai 2011, noch kein Kommentar

(Bild: Universal Music)

Nach unglaublichen 24 Jahren erscheint ein neues Album der New-Wave-Legenden - bis auf den verstorbenen Benjamin Orr in Originalbesetzung.

The Cars veröffentlichen mit "Move Like This" zum ersten Mal seit einem Vierteljahrhundert wieder ein Album mit neuem Material und fügen damit ihrem ohnehin bemerkenswerten Katalog eine Reihe beeindruckender und dynamischer Songs hinzu. Die Band formt innovativen Art-Rock, glatten New Wave und knackigen Powerpop nach ihren eigenen speziellen Vorstellungen. Mit ihrem bahnbrechenden Sound sind sie weiterhin im Radio präsent und haben auch heute großen Einfluss auf andere Künstler. Sänger und Gitarrist Ric Ocasek hat sich als hervorragender Songwriter etabliert und schafft eine perfekte Einheit aus intensiven, vom Beat inspirierten Texten und radiotauglichen Melodien.

Energiegeladene Riffs und knackige Popbeats


(Bild: Universal Music)

"Move Like This" zeigt, dass The Cars heute genauso progressiv und melodisch sind wie immer. Songs wie "Blue Tip" und "Free" sind erfrischend und fantasievoll und enthalten sämtliche bekannte Markenzeichen - von Ocaseks charakteristischem, sarkastischem Gesangsstil und Greg Hawkes' wirbelnden Synths bis hin zu Elliot Eastons energiegeladenen Riffs und David Robinsons knackigen Popbeats. "Move Like This" klingt selbstsicher und originell, kraftvoll und dynamisch - wie eine wirklich große Rock 'n' Roll Band auf dem Höhepunkt ihrer Kraft. (cw/pm)