Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?143
  • 16. Oktober 2003, noch kein Kommentar

London Bei der Krisensitzung der anglikanischen Kirche in London ist möglicherweise Entspannung in Sicht. Im Streit um die Rolle schwuler Priester strebten die 38 aus aller Welt angereisten Erzbischöfen "auf eine Einigung zu", sagte der Erzbischof von Irland, Robin Eams, am Mittwochabend. Das zweitägige Treffen in London war vom Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, einberufen worden, der gleichzeitig das geistige Oberhaupt der weltweit 70 Millionen Anglikaner ist. Die Befürchtungen, nach der Erhitzung des Streites durch die Ernennung des ersten offen schwulen Bischofes in den USA könne es zu einer Kirchenspaltung kommen, haben sich demnach offenbar nicht bestätigt. "Ich bin optimistisch, dass die anglikanische Kirche aus diesem Treffen stärker als zuvor hervorgehen wird", sagte Eames. (nb/pm)



Auch Westerwelle lobt Papst

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich positiv über die Aussagen von Papst Franziskus zur Homosexualität geäußert.