Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14384

Nicht nur "Twilight"-Fans dürfte das Herz höher schlagen: Bei den MTV Movie Awards hat "Twilight"-Star Robert Pattinson seinen Kollegen Taylor Lautner geküsst. Zu der Szene kam es, als Pattinson zum bereits dritten Mal in Folge für den besten Kuss in einem Film ausgezeichnet wurde. Doch anders als in den Vorjahren stand Pattinson nicht der Sinn danach, Filmpartnerin Kristen Stewart zu küssen.



Über beide Hauptdarsteller hatte es eine zeitlang Homo-Gerüchte gegeben. Pattinson bekannte sich später öffentlich zu seiner Heterosexualität, Lautner wurde auf Männerparties gesehen und sucht eine Freundin. (cw)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 07.06.2011, 10:59h
  • Ich möchte niemals von Robert Pattinson geküßt werden, da ist mir eine wilde heiße Knutscherei mit Taylor Lautner viel lieber!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 chrisProfil
  • 07.06.2011, 19:27h Dortmund

  • Was ich ja sehr gut fand war, dass das ZDF das vollständig mit in seinen Beitrag zu den Awards hineingenommen hat, obwohl es erheblich Sendezeit beansprucht hat. Thumbs up!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 JohnAnonym
  • 09.06.2011, 15:28h
  • In diesem Fall fänd ich Kirsten kissable, mag ihre Generaton X Attitude. obwohl sie Generation @ ist.
  • Antworten » | Direktlink »