Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14430

Kinder, wie die Zeit vergeht... Vor 20 Jahren, am 15. Juni 1991, wurde in Dortmund das Schwule Netzwerk NRW gegründet - als Landesverband für schwule und schwul-lesbische Vereine und Initiativen im größten deutschen Bundesland. Mehr als 40 Mitgliedsorganisationen und über 100 Partner zählt das Netzwerk heute, das als rühriger Vernetzer, kreativer Ideengeber und einflussreicher Lobbyverband eine feste Instanz in Nordrhein-Westfalen geworden ist.



Das Plakat der Gründungsversammlung zierte 1991 das oben stehende Motiv von Ralf König. Der schwule Comiczeichner stand in den vergangenen 20 Jahren immer wieder unzähligen Gruppen und Initiativen mit seinen Zeichnungen aus dem schwulen Leben zur Verfügung - unkompliziert, zuverlässig und stets ehrenamtlich. Für dieses Engagement wurde er im vergangenen Jahr zu Recht mit der Kompassnadel des Schwulen Netzwerks geehrt (queer.de berichtete).

Zum 20-jährigen Jubiläum schenkte Ralf König dem Verband nun unten stehende Neuauflage seiner Zeichnung aus dem Jahr 1991. "Die Männchen sind frecher, knolliger und verspielter als ihre Vorgänger - zwei Generationen, aber unverkennbar ein König", urteilte das Schwule Netzwerk in einer Pressemitteilung über den Knollennasen-Relaunch.



Welche Unterschiede gibt es außerdem zwischen beiden Zeichnungen? Sind die Mitglieder des Schwulen Netzwerks wirklich frecher geworden - oder im Jahr 2011 nur etwas grauer und knolliger als anno dunnemal in Dortmund?

Queer.de gratuliert dem Netzwerk zum Zwanzigsten, bedankt sich ebenfalls beim verspielten Ralf König und freut sich auf die Diskussion! (mize)



#1 SchewardnadseAnonym
  • 14.06.2011, 16:28h
  • Ohne den König wäre das alles noch ein größeres Trauerspiel geworden, keine Ahnung wieviel verzweifelten einsamen Seelen in irgendwelchen irischen oder spanischen Kuhkäffern der schon das Leben gerettet hat, weil es wenigstens einen Comic von ihm in der Bücherei gab.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
#3 jojoAnonym