Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14595

Karibik-Flair in Österreich: eine Insel inmitten des Wörthersees (Bild: Wörthersee Tourismus)

Ende August lädt der Wörthersee zum vierten Mal zum schwul-lesbischen Pink-Lake-Festival. Wir haben uns in der Region näher umgeschaut.

Von Carsten Weidemann

Die Stärke der Region Wörthersee liegt in ihrer Vielfalt. Auf, im und rund um den See eröffnet sich dem Urlauber ein ungewöhnlich breites Angebot. Schwimmen, Tauchen, Segeln, Wasserski, Radfahren, Golf, Tennis, Laufen, Wandern und Schifahren - das sportliche Spektrum ist groß.

Badespaß und Karibikfeeling im Sommer, zusätzlichen Spaß und Abwechslung bietet die Vielfalt an Outdoor-Sportmöglichkeiten in der Region, welche natürlich auch im Frühling und Herbst für einen Urlaub am See sprechen. Sei es bei einem Spaziergang am rund 55 km langen Wörthersee Rundwanderweg inklusive einer kleinen Rast in einer Holzliege mit Brahmsmusik als Hintergrund oder einem Golfspiel - beides natürlich mit atemberaubendem Blick auf den See.

Das Ende des Sommers bei Pink Lake feiern


Abkühlen im See: Luftmatratzen-Regatta bei Pink Lake 2010 (Bild: Fotostudio Horst)

Ein Muss für Urlauber ist dabei die kostenlose Wörthersee Card. Mit ihr gibt es über 100 Ausflugsmöglichkeiten, zahlreiche Vergünstigungen sowie das Baden und Wanderprogramm inklusive.

Ebenso groß wie die sportlichen Möglichkeiten am See sind die Serie an Veranstaltungen, die vom "Iron Man" über die "Starnacht", die "Fête Blanche" über die "Beach Volleyball World Tour" reichen. Ebenso fest etabliert ist das Pink-Lake-Festival, das in diesem Jahr bereits zum vierten Mal stattfindet: Vom 25. bis 28. August 2011 feiern Schwule und Lesben in Velden das Ende des Sommers.

Jeder Ort am Wörthersee verfügt über sein ganz besonderes Flair - mal verträumt, romantisch und mal mit feudalem Flair, mal mit Strandbad und mal mit FKK-Camping. Das Angebot reicht über städtisches Flair bis hin zu ruhigen Orten, über Disco- und Nachtszene zu Kirchenkonzerten. Für jeden ist das Richtige dabei.

Velden - mehr als Promenade, Casino und Filmkulisse


Bekannt aus der TV-Serie "Ein Schloss am Wörthersee": Schloss Velden (Bild: Wiki Commons / Johann Jaritz / CC-BY-SA-2.5)

Beim neuen Pink-Lake-Standort Velden - in den Jahren zuvor fand das Festival in Pörtschach statt - denkt man natürlich zunächst an Promenade, Casino und Filmkulisse. Doch das ist längst nicht alles. Velden weist eine lange Tradition als Erholungs- und Badeort auf und besticht mit einem ungemein großen Angebot in Sachen Sport, Spaß und Unterhaltung.

Doch auch dem gemütlichen Erholungsurlaub steht in Velden nichts im Wege, denn abseits des Ortskerns finden sich unzählige Wanderwege, verträumte Badeseen und Golfplätze. Auch Feinschmecker und Romantiker werden sich wohlfühlen - etwa beim Erleben kulinarischer Hochgenüsse in den Buschenschänken, beim Fine Dining im Boot in trauter Zweisamkeit oder beim Dinner in einem alten Bootshaus der Jahrhundertwende mit Freunden. Sonnenuntergang im Hintergrund inklusive!



#1 alexMucEhemaliges Profil
  • 07.07.2011, 11:20h
  • Schöne Landschaft. Pörtschach, im letzten Jahr, war ganz nett. Wohl nicht ganz perfekt geplant. Wanderung, wenn auch nur ein paar hundert Meter und die Burgruine war geschlossen. Die einzigste Attraktion am Weg. Sehr gut war die Bootsparty. Chillen ließ sich etwas schlecht. Es war etwas stressig am See. Kreischende Motorboote und DJ James in Endlosschleife, mit immer den selben Songs, hat schon heftig genervt. " We No Speak Americano" und mir treibts jetzt noch den Grusel über die Haut.
    Ich denke auch, mit dem Umzug von Pörtschach nach Velden, zielt man wohl eher auf die Gruppe der "Besserverdiener" und "Hach rühr mich nicht an" Schwulen. Zu ersteren gehöre ich auch, laut Tabelle, aber das ist mir dann doch zu langweilig. Werde mir wohl diesmal den CSD Prag anschauen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 07.07.2011, 13:46h
  • Urlaub in der Karibik - das wäre genau das Richtige für mich. Als Urlaubsziel käme aber nur ein Land in Betracht, welches die Homorechte achtet!
  • Antworten » | Direktlink »