Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1460

Cape Girardeau Senator John Edwards, Kandidat der Demokraten für das Amt des Vizepräsidenten, hat das Ergebnis des Volksbegehrens in Missouri begrüßt und sich damit den Zorn von Homoorganisationen eingehandelt. Die Bürger hatten Anfang der Woche einer Verfassungsänderung gegen die Homo-Ehe zugestimmt. Edwards und John Kerry hätten "keine Einwände" gegen den Ausgang, sagte er. Edwards sagte weiter, Kerry sei bereits dabei, einen ähnlichen Versuch in dessen Heimatstaat Massachusetts zu unterstützen. Mit dem Hinweis auf die Zuständigkeit der Bundesstaaten hatten sie zuvor ihre Entscheidung gegen eine Verfassungsänderung auf Bundesebene begründet und sich damit von den Plänen des US-Präsidenten George W. Bush distanziert. Beide haben sich gegen eine Homo-Ehe ausgesprochen, die "Ehe" heißt, wollen aber gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften mit mehr Rechten ausstatten. (dj)



#1 manniAnonym
  • 06.08.2004, 23:31h
  • Lieber eine Spatz in der Hand (Eingetragene Partnerschaft) als eine Taube auf dem Dach (Ehe) und dann seh'n wir mal!!!

    They should not be to pushy in the USA....
    because the christian right wings don't like the word gay marriage !!!!!!!!!!!!!!!
  • Antworten » | Direktlink »