Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=14615
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kardinal Marx: Homosexuelle sind "gescheiterte Menschen"


#59 Lapushka
  • 11.07.2011, 20:20h
  • Antwort auf #55 von noresist?
  • Habe ich im ersten Moment auch gedacht.
    Den sollte man vielleicht anstatt mit Glitzerpulver mit ner Ladung Kaninchenschrot "glittern".

    Allerdings könnte (und würde) "man" (besonders die Religiösen) tatsächlich agressives Verhalten wohl gegen die Homosexuellen verwenden.
    "Da! Jetzt seht ihr mal wie gefährlich die sind. Wir vertreten hier bloß ganz friedlich unsere Meinung und die...."
    Das könnte dann auch als "Legitimierung" von (weiterer) Gewalt gegen sie dienen.

    Diese Anti-Typen versuchen ja auch teilweise zu behaupten, die mächtige "Homo-Lobby" hätte Ärzte, Psychiater und Gutachter so unter Druck gesetzt und bedroht, dass die arme kleine WHO ganz gegen ihren Willen Homosexualität aus der Liste der Krankheiten entfernt hat.
    Kurz gesagt, sie sind die Opfer, wir sind die Täter.

    Da muss man also vorsichtig sein.
    Aber im Grunde sehe ich das ähnlich.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #55 springen »

» zurück zum Artikel