Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14724

Howard Roffmanns dritter Bildband mit Jungs des osteuropäischen Filmstudios Bel Ami: "Paradise Found"

Zwei Bildbände hat Howard Roffman bisher vorgelegt, in denen er seine hocherotischen Farbfotografien der Jungs des osteuropäischen Filmstudios Bel Ami vorgestellt hat. Soll man das dritte Buch der Reihe "Paradise Found", das nun als Hardcover im Bruno-Gmünder-Verlag erschienen ist, etwa als Ende einer künstlerischen Suche begreifen?

Der Titel legt es nahe; und auch die Intensität der Bilder spricht dafür, dass Roffman seine künstlerische Erfüllung gefunden hat. Während sich die Jungs von Bel Ami ganz ihrer eindrucksvollen Perfomance widmen - die man in den zahlreichen Filmen des Labels sehen und bewundern kann -, folgt Roffman ihnen mit seiner Kamera. Er fängt ihre erotischen und verspielten Momente ein, er beobachtet sie in stillen Minuten und beim ausgelassenen Toben.

Man kann deutlich sehen, dass sich in den Jahren der Zusammenarbeit eine Vertrautheit zwischen Roffman und den Bel Ami Jungs entwickelt hat; die Bilder sind noch spontaner und offenherziger - alles dreht sich hier um das gute, schöne Leben.

Intime Momentaufnahmen junger Männer

Und auch wenn Roffman seiner unverkennbaren, bewegenden Bildsprache treu bleibt, waren seine Bilder doch nie sexuell aufgeladener als hier. "Paradise Found" bietet intime Momentaufnahmen junger, heranwachsender Männer. Ein echtes Paradies - und das Beste: keine Eva weit und breit...

Howard Roffman hat sich in seinem Schaffen ganz der Darstellung des Lebensgefühls junger Männer gewidmet. Wie kein anderer bringt er es fertig, jenseits vordergründigen Posierens die Sehnsüchte und die Suche nach Zärtlichkeit seiner Jungs mit der Kamera einzufangen. Sensibel und respektvoll dokumentiert er ihre erwachende Sexualität. (cw)

Howard Roffman: Bel Ami - Paradise Found, Fotobuch, 224 Seiten, Farbe, Hardcover mit Schutzumschlag, 27 x 28,5 cm, Bruno Gmünder Verlag, Berlin 2011, 49,95 €

Galerie:
Bel Ami - Paradise Found
10 Bilder


10 Kommentare

#1 jobimAnonym
#2 MarkAnonym
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
#4 daVinci6667
  • 30.07.2011, 17:55h

  • Im Paradies: Ewig jung mit hunderten anderen schwulen jungen Männern ohne einen einzigen Hetero oder einer Frau die ihm gleich ihren doofen Apfel anbietet wird. WOW! Was für ein geiler feuchter Traum!
    Eigentlich müssten die Kirchen lehren, dass die Heten uns ums Paradies gebracht haben!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 RealistProfil
  • 30.07.2011, 23:36hApeldoorn
  • die zwei die im pool bei der sache sind, sehen ja ganz nett aus aber sonst mag ich eher die filme von hot studs. ist eben heschmackssache
  • Antworten » | Direktlink »
#6 bastapapsta
  • 31.07.2011, 08:35h
  • Ist mit Eva Eva Hermann gemeint ?

    Die würde oben ohne eher in die Geisterbahn passen. Dann gäbe es aber das Problem, dass in der Geisterbahn öfter Leute aspirieren müssten.

    So leckere Männer dann dieses eklige Viech. Das wäre, als würde jemand auf einem Buffet mit köstlichen Speisen sein großes Geschäft verrichten.
    Wenn den katholischen "Würdenträgern" ein Bild von Eva H. permanent gezeigt würde, würden sie wahrscheinlich automatisch zölibatär werden, da man Sie des Appetit beraubt hat *lol*
  • Antworten » | Direktlink »
#7 alexMucEhemaliges Profil
  • 31.07.2011, 08:38h
  • Antwort auf #5 von Realist
  • Stimmt. Gut, das ist ein Bildband, aber das Hauptgeschäft sind Filme. Und da sind die Typen von Bel Ami, mir persönlich zu glatt, clean und langweilig. Hätte ich Sex wie die, könnte ich glatt auf Sex verzichten. Die Filme aus Ungarn und Tschechien sind aber alle so und davon gibts zu viele. Aber das stimmt, es ist Geschmackssache. Ich stehe mehr auf "Citebeur" oder "PlantaRosa". Hübsche Kerle und es geht wenigstens zur Sache.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 DarkpawEhemaliges Profil
  • 31.07.2011, 13:10h
  • "Junger Männer" *lol* Was macht Ihr eigentlich wenn ihr alt werdet *vielleicht* Kotzt Ihr Euch in Eurem Jugendwahn dann gegenseitig an?
  • Antworten » | Direktlink »
#9 AriAnonym
  • 31.07.2011, 13:19h
  • Antwort auf #6 von bastapapsta
  • Es geht in dem Artikel aber nicht ums Aussehen irgendwelcher Frauen. Es geht lediglich am Rande um die allgemeine Abwesenheit von Frauen (völlig unabhängig ihres jeweiligen Aussehens, weil in dem Zusammenhang unwichtig) mit Fokus auf junge, hübsche Männer als Wunschparadies für schwule Fantasien.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 gregor s.Anonym
  • 31.07.2011, 14:05h
  • Antwort auf #8 von Darkpaw
  • ich finde es einen blickfang wenn männer jung und schön sind und schaue ihnen gerne hinter her. trotzdem ist mein freund 10 jahre älter als ich und ich finde ihn super sexy, also von wegen jugendwahn.
    jede altersklasse hat ihren eigenen reiz, der eine steht eher auf junge typen, der andere auf reifere. deshalb muss man aber nicht den jeweils anderen geschmack schlecht machen...!
  • Antworten » | Direktlink »