Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14882

(Bild: Universal Music)

Der Soundtrack zum Kinofilm mit Matthias Schweighöfer bietet unter anderem neue Songs von Lena, Philipp Poisel oder Marlon Roudette.

Von Jan Gebauer/pm

Die Komödie "What A Man" erzählt die Geschichte des jungen Lehrers Alex (Matthias Schweighöfer), der, von seiner Freundin verlassen, sich mit der Frage auseinandersetzt, was einen Mann zum Mann macht. Bei seinem besten Freund nimmt er Unterricht im Mann-Werden und findet am Ende vieler lustiger Abenteuer nicht nur zu sich selbst sondern auch zur großen Liebe.

Der Soundtrack bildet den passenden - mal emotional romantischen, mal beschwingt heiteren - Rahmen. Die exklusiv für den Film aufgenommenen Songs von Lena und Philipp Poisel sorgen ebenso für die ganz besonderen und unvergesslichen Momente des Films, wie der brandneue Gänsehaut-Garant "New Age" des Ex-Mattafix Frontmanns Marlon Roudette.

Beiträge von Lena, Marlon Roudette und Philipp Poisel


(Bild: Universal Music)

Lena steuert ihren persönlichen Beitrag zum Gelingen des Films und Soundtracks bei, indem sie in ihrem unnachahmlichen Stil ihre ganz eigene Version des Klassikers "What A Man" singt, ohne dass dabei der Charme des Originals von Linda Lyndell verloren geht. Marlon Roudette dürfte vielen noch durch den Nr.1-Hit "Big City Life" und Frontmann des Londoner Erfolgsduos "Mattafix" ein Begriff sein. Mit seinem Song "New Age" beweist der Stiefsohn der Ausnahmekünstlerin Neneh Cherry, dass er auch im Alleingang ein Meister darin ist, Emotionen hitverdächtig in Musik zu verwandeln.

Philipp Poisels Song "Eiserner Steg" - ebenfalls bislang unveröffentlicht - wird im Rahmen der Veröffentlichung des Films und Soundtracks Premiere feiern. Matthias Schweighöfer, ein großer Fan des musikalischen Schaffens von Philipp Poisel, ist zu Recht stolz und glücklich darüber: "Spätestens wenn Philipp singt: 'Hätt' alle Wege verändert, hätt' ich sie vorher gewusst', dann weiß man, dass man diesen Soundtrack einfach immer wieder hören muss."



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 28.08.2011, 18:35h
  • Ich habe gestern auf VIVA das Video von "New Age" von Marlon Roudette gesehen und finde den Song absolut spitze und er paßt auch zum Soundtrack! Hoffentlich ist der Film genauso gut!
  • Antworten » | Direktlink »