Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=14947
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Studie: LGBT-Teenager kämpfen weiter mit Problemen


#3 David77Anonym
  • 09.09.2011, 18:15h
  • Die Gesellschaft schaut nicht nur weg, sondern erschwert bzw. kämpft gegen Unterstützung LGTB Jugendlicher an... das wird alles als "Werbung" abgetan, das eigene Kind soll ja bloß nicht mit dem Thema belästigt werden...
    Die Sicht der betroffenen Jugendlichen wird vollkommen ignoriert, man geht ja von aus, sie würden durch die ach so böhse "Propaganda" erst schwul/lesbisch WERDEN. Dabei ist ja das Gegenteil der Fall, man stellt irgendwann fest, das die heterosexuelle Entwicklung, die man im Umfeld beobachtet und bei sich selbst erwartet ausbleibt...
    Schlimmes Bespiel für die Ignoranz ist die unsägliche Petition in Gießen gegen eine Anti-Homophobie-Kampagne, bei der die Petitoren so tun als seinen sie Opfer und die Initiatoren der Kampagne die bösen Täter...
    Die Peition wolle ja nur FÜR die Familie sprechen und das sei ja nicht homophob. Stattdessen sei die Kampagne familienfeindlich, dabei wird dieses Thema nicht berührt

    Zum kotzen.

    Macht bitte mobil gegen die Petition!!!!!!!!!!!

    www.openpetition.de/petition/argumente/familie-muss-mainstre
    am-bleiben


    Und hier die Kommentare der Unterzeichner.

    www.openpetition.de/petition/kommentare/familie-muss-mainstr
    eam-bleiben


    Erschreckend homophob, diffamierend und teils rechts...

    BEITEILIGT EUCH!!!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel