Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?14994
powered by

Ersetzt nicht das Waschen des guten Stücks vor dem Sex: Frechkiss gibt es in drei Geschmacksrichtungen

Nicht alle schwulen Männer werden als gute Blasehasen geboren. "Frenchkiss" mit Erdbeer-, Himbeer- oder Zitronen-Geschmack soll beim Oralsex helfen.

Von Carsten Weidemann

"93 Prozent aller Männer stehen auf Oralsex", hat einmal die taz behauptet. Doch aus leidlicher Erfahrung wissen wir, dass selbst Schwule nicht automatisch als gute Blasehasen geboren werden. So gibt es selbst für das Schwanzlutschen ein eigenes Toy: "Erotisch-sinnliches Erdbeer- oder Lemon-Aroma in trendiger Silberlook-Verpackung", beschreibt Hersteller Joydivision sein Oral-Gleitgel "Frenchkiss". Als dritte Geschmacksrichtung kam unlängst Himbeer dazu.

Angst um seine Gesundheit muss man nicht haben, wenn man die Frucht-Flutsche auf den Lümmel schmiert: "Frenchkiss" ist dermatologisch getestet und in Deutschland sogar offiziell als Lebensmittel zugelassen. Als Snack zwischendurch eignet sich es allerdings nicht: Die "Lemon"-Variante schmeckt zwar wie eine Mischung aus Mamba und Maoam, scheint aber das Schlucken irgendwie außer Kraft zu setzen.

Frucht-Gleitgel kann auch Rimming versüßen

Der Praxistest zeigt: Wenn man "Frenchkiss" vor dem Blasen auf einen Schwanz drapiert, gleitet dieser wirklich leichter in den eigenen Mund hinein - kurzum: man spart Spucke. Der passive Partner hat zwar wenig von dem ziemlich künstlichen Aroma, kann aber die von Beginn an feuchte Höhle schmerzfrei genießen (wenn die Beißerchen nicht dazwischenfunken). Ohne Nachschmieren kann es dann weitergehen mit dem Saugen, Schlecken, Knabbern und Kitzeln an Eichel und Schaft.

"Frenchkiss" ist nicht auf den Einsatz am Schwanz begrenzt. Das süße Gleitgel kann auch eine Brustwarzen-Behandlung einleiten oder das Rimming versüßen. Und hat man vom Oralsex genug, kann man problemlos zu einer anderen Spielart über gehen: Kondome vertragen sich ebenfalls mit der wasserlöslichen Fruchtflutsche auf Glycerin-Basis - auch wenn man viel nachschmieren muss.

Fazit: Durch den poppigen Geschmack lockert "Frenchkiss" beide Partner auf, es ersetzt aber kein Pimmelwaschen vor dem Sex - und auch keine mangelnde Blasetechnik. Wem das Lutschen trotz Oral-Gleitgel immer noch keinen Spaß macht, dem sei Stephan Niederwiesers Fellatio-Knigge "Blas mich!" mit vielen hilfreichen Tipps an Herz gelegt.



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 18.09.2011, 16:36h
  • Mit diesem Gleitgel wird der Analeingang damit zur "Cocktailkirsche" (cherry = Anus)!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 vingtans
  • 18.09.2011, 17:31h
  • wie kann man den nicht blasen können?

    soweit ich weiß ist der schluck und saugreflex angeboren
  • Antworten » | Direktlink »
#3 vingtans
#4 JadugharProfil
  • 18.09.2011, 21:55hHamburg
  • Antwort auf #2 von vingtans
  • Bei mir ist das der Fall, weil ein geldgieriger sadistischer HNO-Arzt in meiner Kindheit mir brutal die Mandeln ohne Betäubung herausgerissen hatte, obwohl es nicht notwendig war. Dabei hat er mit einen Mundaufsperrinstrument mir die Kiefergelenke zerstört. Ich kann heute den Unterkiefer nur wenig bewegen, so daß ich den Mund kaum aufkriegen kann. Etwas größeres zwischen den Zähnen zu haben ist für mich sehr schmerzhaft. Ich denke, daß ich nicht der Einzige bin, die den Unterkiefer nur wenig bewegen können.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 TommAnonym
  • 19.09.2011, 10:03h
  • Also - ich kann Gleitgels mit Fruchtgeschmack nun gar nicht empfehlen !!

    Gleitgels mit Fruchtgeschmack enthalten in der Regel sehr viel ZUCKER !! Das Ergebnis ist, das Gleitgele mit Fruchtgeschmack unheimlich KLEBRIG und SÜSS sind !!

    TIPP von mir - wenn ihr euren Partner schnon nicht mehr schmecken könnt, dann schmiert NUTELLA oder MARMELADE auf die betreffenden Körperstellen beim rimmen und schlecken !! Als Gleitgel würde ich nix anderes nehmen als ein NEUTRALES wasserlösliches Gleitgel ( auch von JOYDEVISION) oder ein Gel auf silikonbasis !!
  • Antworten » | Direktlink »
#6 EnyyoAnonym
  • 19.09.2011, 12:53h
  • Klingt alles ziemlich widerlich - gibt's das nicht auch in der Geschmacksrichtung "Gorgonzola"?

    Als angenehmes Stimulanz kann ich ansonsten noch Spraydosensahne empfehlen: durch den Fettanteil schmiert das gut, außerdem ist der Kontrast kühle Sahne/warme Zunge sehr angenehm...

    @4 Mein Beileid, ich hoffe Du konntest Dich bei dem Kurpfuscher mal revanchieren!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 TommAnonym
  • 19.09.2011, 19:02h
  • Antwort auf #6 von Enyyo
  • @Enyo: du weisst aber schon, das Sprühsahne Fett enthält !? Ich sags bloss, weil wenn du dann ein Kondom benutzt, dieses (zwangsläufig) reissen kann, weil Fette & Öle mit Latex reagiert und somit weich macht !!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 löchlein deluxeAnonym
  • 21.09.2011, 18:29h
  • Antwort auf #6 von Enyyo
  • Gorgonzola? Bin ich dabei, ich warte auch noch auf die Geschmacksrichtung "leicht salzig" :)

    Das bizarrste, was mir bis jetzt über den Weg (und die Rute) gelaufen ist, ist Keksteigaroma. Ach ja, bald ist Adventsbackzeit.
  • Antworten » | Direktlink »