Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15021
  • 22. September 2011, noch kein Kommentar

Sexuelle Eskapaden, Drogentrips und Betrügereien

Todd Verows Komödie "Der Junge mit den strahlenden Augen" spielt in der Welt der ausgeflippten SOLANGE.

Von Carsten Weidemann

Der Zufall katapultiert John in die Clique der ausgeflippten SOLANGE, der B-Movie-Ikone italienischer 80er Jahre Horror-Streifen. Mit ihr stolpert John in berauschend-stürmische Romanzen mit französischen Popstars und heißen mailänder Model-Managern. Nur knapp entgehen die beiden einer lebensgefährlichen Vergiftung in Italien und mörderischen Performance-Künstlern in Paris.

John beginnt zu begreifen, dass SOLANGEs Welt sehr viel komplexer und abenteuerlicher ist, als er es sich jemals hat vorstellen können. Ihr ausschweifender Lebensstil strotzt nur so von sexuellen Eskapaden, Drogentrips, Betrügereien und Fallen... Kann John diesem gefährlichen Strudel entrinnen und seine Liebe finden?

Hommage der Armuts-Schickeria an das 80er Jahre Kino

Basierend auf der Buchvorlage von James Derek Dwyer, ist Todd Verows "Der Junge mit den strahlenden Augen" eine sexy-verwegene Komödie, eine kluge Hommage der Armuts-Schickeria an das 80er Jahre Kino, perfekt untermalt von der Musik von Sally Shapiro, Ben Onono, Plateau Repas, Paramo, Team Plastique, Colin Owens and William Bottin.

Der Junge mit den strahlenden Augen (Originaltitel: The Boy With The Sun In His Eyes), Komödie, USA 2009, Regie: Todd Verow, Darsteller: Tim Swain, Mahogany Reynolds, Jason Bushman, Josh Ubaldi, Valentin Plessy, Yann de Monterno, Laufzeit: ca. 91 Minuten, Sprache: englische Originalfassung, Untertitel: Deutsch (optional), FSK 12, Pro-Fun Media

Direktlink | Offizieller Trailer zum Film