Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=15108
Home > Kommentare

Kommentare zu:
US-Soldat darf Pornos drehen


#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 04.10.2011, 16:29h
  • Ein GI als Schwulenpornodarsteller - dann klappt's auch nach dem Militär und ein Nebenverdienst ist nichts Befremdliches mehr.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 embeddedAnonym
#3 aiweiwei-fetishAnonym
#4 Audi5000Anonym
#5 seb1983
  • 04.10.2011, 20:57h
  • Antwort auf #4 von Audi5000
  • Prinzipiell zwar schon, falls du aber deine Uniform dabei trägst, und dabei ist egal ob du von Bundeswehr, Marines oder Joes's Pizzaservice ist, repräsentierst du damit auch das Unternehmen, und dann wirds in der Regel genehmigungspflichtig ob die damit in Verbindung gebracht werden wollen.

    Ein Glück aber das nun die Versorgung mit röchtig öchten Marines für die pazifistischen Mitschwulen gesichert ist und man sich heimlich einen drauf wedeln kann
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »
#6 der versorgerAnonym
  • 04.10.2011, 21:28h
  • Antwort auf #5 von seb1983
  • also -- bei ihm würde ich mir einen auf ne richtig geile sau wedeln und nicht auf seine eigenschaft als 'marine' !

    ist für ihn ja vermutlich auch ne exit-strategie !

    denn wie die kriegstreiber mit ihrem menschenmaterial nach rückkehr aus den neo-kolonien umgehen, sollte inzwischen allseits bekannt sein !!!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »
#7 seb1983
  • 04.10.2011, 22:07h
  • Antwort auf #6 von der versorger
  • Genau, es geht ja nur um den Menschen, die Uniformteile sind dann, ehm, wegen den kalten Sets, in diesen Etagenbetten holt man sich aber auch sooo schnell was wenn man nicht aufpasst

    exit? eher lohnenswerter Einstieg.
    Wenn ich an den "liebevollen" Umgang mit Vietnamheimkehrern und Co. denke hat sich da nicht viel geändert, sollte seit 40 Jahren allseits bekanns sein.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »
#9 stromboliProfil
  • 05.10.2011, 06:40hberlin
  • "Bei der Marineinfanterie ist er übrigens als Bläser aktiv: Im Militärorchester spielt er das Baritonhorn."

    übung macht den meister!
  • Antworten » | Direktlink »
#10 MarinoAnonym
  • 05.10.2011, 09:54h
  • Also ich bin selbst schwul und nicht mehr der Jüngste. Während meiner NVA-Zeit hatte ich da große Probleme bis zur Herabsetzung im Dienstgrad um 2 Stufen (vom Feldwebel zum Unterofizier). Später als ich schon weg war von der Armee (Mitte der achtziger Jahre) hat man das etwas schon etwas offener gesehen. Schwuler Sex unter Soldaten wured zumindest diziplinarisch nicht mehr bestraft.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel