Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15315

Die Westboro Baptist Church veranstaltet in den ganzen USA Demos unter dem Motto "Gott hasst Schwuchteln" – und darf dies nach einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs wegen der in der Verfassung garantierten Redefreiheit praktisch überall tun. Der Journalist Brick Stone interviewt die Radikalbaptisten bei einer Demo vor einer Highschool in Las Vegas – und entlarvt mit witzigen Fragen das alberne Weltbild der Schwulenhasser. Wir lernen unter anderem, dass Gott ab und zu auch mal muss und außerdem schuld ist an der Existenz von Homosexuellen. (dk)



Video: "God hates Fags"-Aussteigerin im TV

Die Enkelin des berüchtigten Fred Phelps ("God Hates Fags") ist aus der Kirche ausgestiegen und tut Buße in einer amerikanischen TV-Show.
#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 07.11.2011, 17:13h
  • Die Westboro Baptist Church ist der schlimmste Feind der LGBT-Community und es macht wieder einmal deutlich, daß noch sehr viel Arbeit zu tun ist, damit diese christlichen Fundamentalisten für immer mundtot gemacht werden können!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Lapushka
  • 07.11.2011, 18:08h
  • Antwort auf #1 von FoXXXyness
  • "Die Westboro Baptist Church ist der schlimmste Feind der LGBT-Community "

    Naja...

    Ich glaube, die meisten Menschen, selbst sehr religiöse, finden die eher lächerlich als ernstzunehmen.
    Das ist auch nur eine kleine Gruppe die zurückgeht auf eine durchgeknallte Familie.
    Diese Kinder werden auch ziemlich gemobbt in der Schule. Das wohl in diesem Fall aber wirklich mit Recht
  • Antworten » | Direktlink »
#3 HinnerkAnonym
  • 07.11.2011, 18:25h
  • Wenn man keine Antworten weiß, fängt man an zu singen.

    Da sieht man, zu welchem Wahnsinn Inzest führt.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 gniwerjProfil
  • 07.11.2011, 18:38hdortmund
  • So schlimm, dumm und ekelhaft die WBC auch ist, sollte mensch sie trotzdem nicht überbewerten. Immerhin besteht dieser Sauhaufen gerade mal aus 70-80 Mitgliedern, die sich dank Inzest allesammt lediglich untereinander fortpflanzen. Und das führt über kurz oder lang eh dazu, dass sie aussterben wird ;D

    www.youtube.com/watch?v=DdNt3hgIYuI
  • Antworten » | Direktlink »
#5 JoonasAnonym
  • 07.11.2011, 19:11h
  • Die zeigen wieder mal, wie dumm und lächerlich sie sind.

    Dass das denen nicht selbst peinlich ist, sich so zum Deppen zu machen. Aber die Dummen meinen ja immer, sie wären besonders schlau, obwohl jeder andere sieht, dass sie nur ihre Dummheit besonders dümmlich zur Schau stellen.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 SippenhaftAnonym
  • 08.11.2011, 18:07h
  • Antwort auf #2 von Lapushka
  • "Diese Kinder werden auch ziemlich gemobbt in der Schule. Das wohl in diesem Fall aber wirklich mit Recht"

    kinder können nichts für ihre eltern.
    wie kann man es nur richtig finden das kinder gemobbt werden
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Lapushka
  • 08.11.2011, 18:20h
  • Antwort auf #6 von Sippenhaft
  • Aber sie können etwas dafür, wenn sie das Weltbild der Eltern übernehmen, trotz anderer Optionen.
    Die Kinder (ich beziehe mich in dem Fall auf die Teenager und jungen Erwachsenen dieser Familie die in der Doku darüber auch zu Wort kamen) verhalten sich genauso wie selbige und betrachten ihre Mitschüler als Huren und Schlampen, anstatt sich von dieser Ideologie zu distanzieren.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 mmajorAnonym