Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15508

Neue Machtkämpfe und schicksalshafte Ereignisse im Seattle Grace Mercy West - seit 1. Dezember auf DVD (Bild: © Copyright ABC Studios)

Im zweiten Teil der siebten Staffel der US-Krankenhausserie heiraten die beiden lesbischen Oberärztinnen Callie und Arizona - jetzt auf DVD.

Von Carsten Weidemann

Im zweiten Teil der siebten Staffel von "Grey's Anatomy" auf DVD erreichen Drama und Spannung ihren Höhepunkt. Fiebern Sie mit, wenn sich Meredith, Cristina, Alex und Co. immer neuen medizinischen Herausforderungen stellen müssen und seien Sie dabei, wenn die jungen Mediziner sowohl beruflich, als auch privat an ihre Grenzen stoßen.

Der andauernde Konkurrenzkampf um die Stelle des Stationsarztes setzt die jungen Ärzte des Seattle Grace Mercy West mächtig unter Druck. Bis ein tragischer Autounfall alles andere fast unwichtig erscheinen lässt und das Team fest zusammenschweißt. Die aufstrebenden Mediziner geben trotz allem immer ihr Bestes, um den hektischen Klinikalltag mit Bravour zu meistern.

Callie bringt ihre Tochter Sofia zur Welt


Am Ende der siebten Staffel treten Callie und Arizona vor den Traualtar (Bild: © Copyright ABC Studios)

Auch die lesbische Beziehung zwischen den beiden Oberärztinnen Callie und Arizona bleibt weiter voller Dramen. Zwar versöhnen sich die beiden Frauen, doch Callies Baby sorgt für einigen Trubel - vor allem weil der leibliche Vater Mark seine Rolle mehr als ernst nimmt. Doch zum Ende der siebten Staffel planen die Callie und Arizona ihre Hochzeit.

"Grey's Anatomy" bleibt also spannend, auch in den Extras. In diesem einmaligen 3-Disc Set erwarten Sie packende Unterhaltung, umfangreiches Bonusmaterial, sowie eine bewegende Musical- Episode mit Gesang der beliebten Ärzte des Seattle Grace Mercy West.

Ein absolutes Muss für jeden Fan!



#1 HinnerkAnonym
  • 14.12.2011, 10:11h
  • Ich habe diese Serie zwar noch nie gesehen und auch nicht vor, daran etwas zu ändern, aber ich freue mich dennoch riesig.

    Denn gerade solche selbstverständlichen und positiven Darstellungen von Homosexualität in Filmen und Serien bewirkt oft mehr als alles andere. Und vor allem erreich es auch Leute, die sich sonst nie mit dem Thema auseinandersetzen und auch keine Doku oder Diskussion darüber gucken würden.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 14.12.2011, 16:06h
  • Ich habe in die Serie ab und zu hineingezappt und verstehe die Hysterie darüber nicht. Allerdings ist die Homohochzeit das beste, was je gezeigt wurde.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 gastAnonym