Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=15542
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Republikaner machen Stimmung gegen Schwule


#2 TadzioScot
  • 12.12.2011, 15:12h
  • Antwort auf #1 von nebendran
  • Angemerkt:

    Wieso darf man eigentlich Stimmung gegen Schwule machen ? Wieso darf man die Worte "Schwul" , "Schwuchtel" etc. eigentlich überhaupt negativ verwenden, wenn man damit andere Diskriminieren will ?

    Wieso dürfen Faschisten Stimmung gegen uns Schwule machen ?

    Wieso dürfen Menschen von anderen Menschen sogar den Tot fordern ?

    Wieso dürfen so Bushidos Texte gegen Schwule produzieren und verkauft werden ? Wieso dürfen Leute diese Platten kaufen ? Wieso ist DAS Legal ?

    Wieso werden Spielfilme mit dieser, ich will es mal so nennen, Anti-Schwulen-Sprachart vertont, damit andere Kids oder auch Erwachsene sie erlernen und dann weiter geben ?

    Überschreiten all diese Dinge nicht die Meinungsfreiheit ? Ich finde die Meinungsfreiheit hört da auf wo Menschenrecht verletzt wird...

    Ich bin zb. absolut dafür, das man Menschen bestraft, die sich an der faschistischen Ausschwitz-Lüge beteiligen und sie bis auf's Messer verteidigen, weil sie ja behaupten, das
    alles hätte es nie gegeben, obwohl es Histosiche Zeugen, Fakten, Beweise, Filmaufnahmen, Fots usw. gibt...

    Aber dann sollte man auch dafür sein, Menschen zu bestrafen die Schwule bloß aufgrund iher Art zu sein Diskriminieren... Denn vieles was über uns gesagt wird, sind ja "nur persöhnliche Meinungen.". So heißt es jedenfalls... Aber das Persöhnlichkeitsrecht, unserer Persöhnlichkeitsrecht wird mit solchen aussagen mit füßen getreten...

    Wieso machen selbst Schwule Stimmung gegen andere Menschen ??? Es gibt ja auch Schwule Nazis (Sind ja der meinung die Deutschen seien eine Überlegene Rasse) und Faschisten (sind der meinung was besseres zu sein als andere) in unseren eigegenen Reihen...

    Es heißt, zumindest bei uns in der BRD "Die Würde des Menschen ist unanstastbar.", aber unsere Würde wird regelmäßig mit Füßen getreten... Und dann gibt es wiederum Schwule die anderen Menschen und deren würde mit Füßen treten, weil sie meinen das z.b Päderasten-Schwule schlechtere Menschen seien... ÜBERALL auf der Welt gibt es gute und schlechte Menschen und zwar Rassen und Sexualitätsübergreifend... Gut und Böse gibt es überall.. Aber das heißt auch, das man nicht alles über einen Kamm scheren darf...

    Aber das machen unheimlich viele Menschen.
    So erklärt sich auf der Anit-Schwule-Wahlkampf..

    Denn dieser richtet sich genau an solche Menschen die Vorurteile und Hass gegenüber andere Menschen haben, bloß aufgrund ihrer Rasse, ihrer Sexualität, weil sie nunmal so sind wie sie sind und das bloß weil die Natur es nunmal so eingerichtet hat, das es verschiedene Menschen gibt... Vielfalft... Vielfalt ist doch positiv... Wüßte nicht was dagegen spricht...

    Also wieso ist sowas alles möglich, wie ich es eben beschrieben habe ?

    Nun, irgendwo ist mir schon klar warum, aber trotzdem stellen sich mir diese Fragen...

    Und warum ? Weil das alles so ist wie es ist.

    DARUM bin ich immer wieder am kritisieren, nörgeln und meckern, denn ich lasse unrecht nicht gerne einfach zu...

    Verhindern kann ich's eh nicht, aber was dagegen sagen... Vielleicht erreiche ich ja denn einen oder anderen mit meinen Worten...

    So schließe ich meinen Kommentar mit einem Kommentar von Kurt Tucholsky :
    "Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

    PS:

    Kleine Frage am rande : Menschen in Kategorien einzuteilen finde ich irgendwie auch immer grußelig und verdächtig... Wir sind doch ALLES Menschen... Wieso überhaupt unterscheidungen nach Rasse und Sexualität ? Nun zugegeben das ist 'ne andere frage...
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel