Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1561
  • 27. August 2004, noch kein Kommentar

New York City Aids-Aktivisten haben vor dem Madison Square Garden, in dem kommende Woche der republikanische Bundesparteitag stattfinden wird, nackt gegen die Politik von Präsident George W. Bush demonstriert. Die Mitglieder der Homo-Gruppe Act-Up forderten Bush auf, sein Versprechen einzulösen und HIV-Positiven in den ärmsten Ländern der Welt zu helfen. Ein Dutzend Aktivisten stellten sich unbekleidet auf die Mitte der Straße und skandierten: "Bush: Erlass die Schulden. Stopp Aids", während andere Transparente entrollten. Die Polizei nahm nach zehn Minuten elf Aktivisten wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" und "gefährlicher Behinderung des Straßenverkehrs" fest. (dk)