Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15687

Das beste Stück des Mannes - versteckt in den schönsten Momenten des Alltags

Das neue Bändchen "Guck mal, was da steht" ist ein witziges Penispanorama des Alltags.

Von Carsten Weidemann

Guck mal, was da steht! Schaut das nicht aus wie ...?! - Erst auf den zweiten Blick entdeckt man die phantastisch phallische Seite von Paprikaschoten, Golfpokalen, Affennasen und Lavalampen.

Die beiden Autoren Ben (Dunn) und Jack (Fogg) zeigen in dem Leser in "Guck mal, was da steht" das beste Stück des Mannes - versteckt in den schönsten Momenten des Alltags. Ob Kaktusknüppel, Schneeschniedel oder ein Funghi Phallus, das Penispanorama ist riesig. Selbstverständlich versprechen die Autoren, dass alle in diesem Buch abgebildeten besten Stücke garantiert weder angefasst noch belästigt wurden. So und nicht anders hat die Natur sie erschaffen!

Wenn sie in ihrer Freizeit nicht gerade seltsamen Hobbys nachgehen, arbeiten Ben Dunn und Jack Fogg als unterforderte, schlecht bezahlte Lektoren in einem englischen Buchverlag. Sie sind sich sicher, dass ihre Eltern wahnsinnig stolz sind auf sie, da sie jetzt endlich etwas erreicht haben: Die Veröffentlichung ihres ersten Longsellers.

Ben & Jack: Guck mal, was da steht, 104 Seiten, Hardcover, Droemer Knaur, München 2011, 10 €, ISBN 978-3-426-65504-7

Galerie:
Guck mal, was da steht
3 Bilder