Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15705



Botschaften für die Gleichstellung der Homo-Ehe gibt es seit Jahren, die einen sind eher lauter, einige sind gelungen, manche sind wirkungslos, vereinzelte peinlich. Nun hat eine neue Indie-Band aus Rockville im US-Bundesstaat Maryland ein Musikvideo gedreht, das das Thema auf ganz leisen Sohlen aufgreift.

"Shades of Purple" ist das erste Video der dreiköpfigen Band Bye June, die derzeit noch keinen Plattenvertrag hat und ihre Lieder über das Internet vertreibt. Es ist ihrer Vermutung nach auch das erste Musikvideo überhaupt, das auf die traditionelle Kunst der Schattenfiguren setzt.

Erzählt wird von der Liebe zweier Schwäne, die sich kennenlernen, verlieben und von Staat und Religion an der gewünschten Hochzeit gehindert werden. Leider sind Gesang und Lyrics ebenswo ein Understatement wie die Message, aber am Ende bleibt ein Wohlgefühl.

Die Band bei Facebook



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 finkAnonym
  • 10.01.2012, 22:55h
  • nennt mich paranoid, aber ich frage mich inzwischen, wie lange es wohl dauern wird, bis wir auch das thema "schwulsein" NUR NOCH in form von "schwule ehe" präsentiert bekommen werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 MariusAnonym
  • 10.01.2012, 23:20h
  • Sehr cool gemacht.

    Was man mit Schattentheatr alles machen kann. Wahre Kunst!

    Stay Proud!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FenekAnonym
  • 11.01.2012, 00:23h
  • Antwort auf #2 von fink
  • Ja, das ist ein sehr wichtiger Aspekt, aber eben nur einer.

    Dennoch sollte die Eheöffnung oberste Priorität haben, denn daran lässt sich echte Gleichstellung erkennen.

    Zurück zum Schattentheater:
    SEHR SEHR TOLL..............
  • Antworten » | Direktlink »
#5 laurinAnonym
#6 gniwerjProfil
  • 12.01.2012, 22:40hdortmund
  • Antwort auf #2 von fink
  • Nenn mich lebensbejahend, aber ich frag mich wie lange es dauern wird, bis auf queer.de endlich mal ein Artikel erscheint, bei dessen dazugehörigen Kommentaren wenigstens einmal auf destruktive Meckereien verzichtet wird ;)

    Sehr schönes Video :)
  • Antworten » | Direktlink »
#7 finkAnonym
#8 stromboliProfil