Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15720

Ob der aktuelle Posterboy beim Snowhappening in Sölden dabei sein wird, können die Veranstalter leider nicht garantieren

Bereits zum 14. Mal treffen sich schwule und lesbische Wintersportler vom 24. bis 31. März 2012 im Tiroler Ötztal.

Von Carsten Weidemann

Let's party all together - unter diesem Motto steht auch das kommende Gay Snowhappening vom 24. und 31. März 2012 im Tiroler Ötztal. Zum 14. Mal treffen sich schwule und lesbische Wintersportler zu eine der heißesten Skiwochen, die Sölden zu bieten hat. Zum Programm gehören unter anderem der Abend auf der Hühnersteign-Hütte, gemeinsames Hot-Pot-Baden im Silbertal, tägliches Skiguiding, allabendliche Après Ski- & Dance-Partys und das Fun- Race.

Rund 500 Schwule, Lesben und Freunde trudeln regelmäßig zu einer der größten Gay-Ski- und Snowboardwochen Europas ein; viele davon sind seit Jahren treue Stammgäste. Das diesjährige Programm des Gay Snowhappenings zeigt Sölden, seine Bars, Hotels und Restaurants wieder einmal von der schönsten Seite. So können sich die Gäste auf den legendären Hüttenabend in Annemaries Hühnersteign freuen. Die urige Hütte verwandelt sich nach dem gemeinsamen Abendessen in einen wilden Tanztempel, bei dem kein Auge trocken bleiben wird. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Hüttenprogramm in diesem Jahr ausgeweitet.

Kosmopolitisches Flair im Tiroler Ötztal


Neben Wintersport kommt auch der Spaß nicht zu kurz: Rund 500 Schwule, Lesben und Freunde kommen jedes Jahr nach Sölden

In den übrigen Nächten sorgen Top-Szene-DJs aus Innsbruck, Berlin, München, Köln und London für kosmopolitisches Flair. Auch 2012 werden die Sinners-Party aus München und die Salvation aus London für unvergessene Partynächte sorgen. Weitere Highlights sind die Welcome- und Farewell-Party im Bierhimml, die Karaoke-Night im Snowrock-Café und der Fondue-Abend. Neben den altbewährten Highlights werden aber auch neue Events im Programm auftauchen!

Und zwei dürfen natürlich nicht fehlen: Auch 2012 werden wieder die Berliner Drag Queens Melli Magic & Mataina Ah-Wie-Süss mit Witz, Charme und deftigen Zoten durchs Programm führen. Dabei ziehen sie auf und vor der Bühne alle Register ihrer Kunst - und bleiben dabei für die Gäste stets Melli und Mataina zum Anfassen. Für viele Gäste gehören die beiden Travestiekünstlerinnen mittlerweile zum Gaysnowhappening wie die Dreitausender zu Sölden.

Sölden ist die geballte Kraft des Winters, Weltcup-Ort und eines der bekanntesten Ski- und Snowboardzentren Europas zugleich. Der Ort liegt auf 1.377 Meter und das Skigebiet reicht weit über 3.000 Meter Seehöhe hinaus. Gecarvt werden kann auf insgesamt rund 150 Pistenkilometern bis weit hinein ins Frühjahr - das mit dem Winterskigebiet verbundene Gletscherskigebiet am Tiefen- und Rettenbachferner sowie Beschneiungsanlagen machen es möglich. Außerdem steht Sölden für die BIG 3 - als Premiere für Österreich sind drei Dreitausender, Gaislachkogl (3.058 m), Tiefenbachkogl (3.309 m) und Schwarze Schneid (3.370 m) mit modernsten Seilbahnen erschlossen, grandioses Panorama von drei Aussichtsplattformen inklusive.

Youtube | Impressionen vom Gay Snowhappening 2010
Youtube | Coned Show: A Guide to Gay Snowhappening


#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 HaTiAnonym
#3 HaTiAnonym
  • 14.02.2012, 13:18h
  • Verdammt, ich sollte wirklich mal aufhören, alte Threads zu schänden. Sorry nochmal.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 HaTiAnonym