Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15767



Die Castingshows der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" sind etwas ermüdend, weil so vorhersehbar. In ewig gleicher Masche gestrickt, verraten bereits die ersten Sekunden, ob der nächste Kandidat in den Recall kommt oder nicht. Ballermann-Musik und Comic-Geräusche im Hintergrund heißt: Niete. Pop-Charts und Weichzeichner meint: Talent. Da wird man als Zuschauer erst wieder richtig wach, wenn jemand ausfallend wird ("Du kannsse mich am Aaasch lecke") oder sich beispielsweise durch ein falsch adressiertes Geschenk blamiert. Ohne es zu merken. So geschehen in der Sendung vom Mittwoch.

Der junge Mann betritt den Castingraum mit einem kleinen Päckchen in den Händen, worauf der Poptitan gleich seine grabschige Hand ausstreckt. "Ne Dieter, das ist nicht für dich", grinst der Päckchenträger und läuft zielstrebig auf Bruce Darnell zu. "Von meiner Mutter." "Ja, danke schön! Was ist das denn?" "Parfüm. Das soll für deine Frau sein." Bruce stutzt, der Rest der Jury ebenfalls. Niemand stellt den "heteronormativen" Irrglauben klar. Talent hatte Muttis Parfümbote offenbar nicht, sein Auftritt wird jedenfalls nicht mehr gezeigt. Stattdessen beginnt die Jury herumzualbern und besprüht sich gegenseitig mit dem Duft.



#1 JennyAnonym
#2 eMANcipationEhemaliges Profil
  • 19.01.2012, 19:01h

  • Und die Cascada ist eine echte Fehlbesetzung. Kann selbst nicht singen und will über andere richten; ausserdem schminkt sie sich wie eine schlechte Drag Queen.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 TadzioScot
  • 19.01.2012, 19:17h
  • Fi(c)ktiver (Nicht)Fan Brief an Bruce:

    Hallo Bruce,

    Bruce, du als Schwuler, als Farbiger, solltest dich was Schämen, bei dieser Menschenverachtenden Show mit zu machen.

    Du müsstest eigentlich wissen, wie es ist,
    als Schwuler unterdrückt und diskriminiert zu werden, du müsstest wissen wie es ist, als Farbiger unterdrückt und diskriminiert zu werden, ja du müsstest wissen wie es ist,
    wenn man sich über dich lustig macht
    auf die erniedrigenste art und weise...

    Aber hier machst du einen auf Einfüllsamen "Ich muss weinen" Typ, der Liebe Typ bei der Jury...

    Während die anderen sooo Böse zu den anderen sind (was sie ja auch sind).

    Ich erinnere mich an die letzte DSDS Sendung, da war ein Dickes Mädchen/oder Frau welche gelispelt hat... Die Kamera hat erstmal ihre "Fettwülste" genau gefilmt, damit hat man sich über Dicke Menschen lustig gemacht, und Bohlen hat sie fertig gemacht weil sie gelispelt hat...

    Bohlen hat sie nachgeäffft, die Tussi neben ihm hat dann auch gelacht... Du Bruce fandest das gar nicht gut, hast aber dann auch mitgelacht...

    Du bruce sagtest dann, sie kann doch nichts für's Lispeln, hast aber erneut gelacht.

    Und selbst wenn du das Netteste Jury-Mitglied der Welt wärst Bruce, du sitzt in dieser Brutalen Sendung, in der Menschen vernichtet werden, Medial ausgeschlachtet werden.

    Wo Verlierer mehr als nur ihre Würde verlieren. Die Gewinner das abslut Wahre sind...

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar", mal
    was davon gehört Bruce ? Du wohl nicht, oder es interessiert dich einfach nicht... Was dich aber interresiert ist der schnöder Mammon,
    das Geld...

    Aber Bruce lasst dir gesagt sein, man kann Geld nicht Essen, welch' menge man auch nennt...

    www.youtube.com/watch?v=YtEOl_0virc

    Ein Zuschauer (der gegen jegliche art der Diskriminerung ist)
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 19.01.2012, 19:46h
  • Der Kandidat hätte vorher Erkundigungen einholen sollen, dann wäre der Fauxpas nicht passiert!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 TadzioScot
  • 19.01.2012, 20:05h
  • Antwort auf #4 von FoXXXyness
  • "Der Kandidat hätte vorher Erkundigungen einholen sollen, dann wäre der Fauxpas nicht passiert!"

    --------------------------------------
    Sarkamsus an :
    Genau, und die nicht so schlauen, sind selbst schuld das sie nicht so schlau sind, und deshalb ist es richtig, die nicht so schlauen medial fertig zu machen...
    Sarkamsus aus:
    --------------------------------------

    Denk doch mal nach:
    Es liegt doch an der Art wie sie's machen !

    Sie könnte ja auch nett sein und sagen "Danke das du gekommen bist. Hast dir echt mühe gegeben, aber tut uns leid, leider bist du nicht gut genug hier für... Macht nichts, gibt ja noch andere Dinge die du tun kannst... Alles Liebe Gute !"

    Aber das ist nicht medienwirsam, so kann man keine Quoten erziehlen... Freak-TV funktoniert nur wenn man Menschen zu Freaks macht...
    Und im Werbefernsehen geht es um Kohle die durch Quten erzielt werden...
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Simon HAnonym
  • 19.01.2012, 20:17h
  • Wer guckt diesen Schrott denn noch? Das ist doch nur eine riesige Verarsche.

    Selbst die Finalisten sind da mies. Echte Talente gehen anderswo hin und helfen nicht Dieter Bohlen bei seiner Selbstinszenierung.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 JoonasAnonym
  • 20.01.2012, 10:26h
  • Antwort auf #6 von Simon H
  • Volle Zustimmung!

    Da geht es nicht darum echte Talente zu finden und zu fördern, sondern nur darum andere bloßzustellen und möglichst viel Geld zu machen.

    Die Sieger werden "verbrannt", um ganz schnell ganz viel Geld mit ihnen zu machen. Und danach werden sie fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel.

    Und dann diese unsägliche, fast heilands-mäßige Inszenierung von Dieter Bohlen...

    Unerträglich!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 DavidJacobEhemaliges Profil
  • 20.01.2012, 12:42h
  • Antwort auf #4 von FoXXXyness
  • Ohh nein Foxx...mir fällt zu dir bald echt nix mehr ein...vielleicht schon mal dran gedacht, dass es darum gar nicht geht??? Sorry, aber von dir ist man ja dummes und oberflächliches Kommentieren gewohnt ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#9 FoXXXynessEhemaliges Profil
#10 Lars3110