Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15790
  • 23. Januar 2012, noch kein Kommentar

Der schwule Latino Eddie wird ermordet - war Homohass der Auslöser für die grausame Tat?

Jetzt auf DVD: Cheetah Gonzalez' Film "Vorstadt-Geheimnisse" über Homophobie, Geheimnisse, Liebe und Verrat.

Von Carsten Weidemann

Eddie ist hin und her gerissen zwischen der Liebe zu seinem Freund Thomas und den Ansprüchen seiner traditionellen Latino-Familie - und hier besonders denen seines Hyper-Macho-Bruders. Als Eddie kaltblütig von einem Unbekannten erschossen wird, verbünden sich Thomas und seine sonderbaren Freunde Marty and Jake, um herauszufinden, wer es auf Eddie abgesehen hatte.

Aus Angst vor dem Schützen und Eddies homophoben Bruder bringt Marty Thomas in Sicherheit, doch auch er selbst kommt in Schwierigkeiten, als seine Doppelbeziehung zu einem Mann und einer Frau auffliegt. Währenddessen nutzt Jake seine Erfahrung als "erfahrener" Spanner, um die dunklen Geheimnisse der Nachbarschaft aufzudecken...

Ein schwuler Film noir mit netten Jungs

Video.de urteilte über Cheetah Gonzalez' Film "Vorstadt-Geheimnisse", der jetzt bei Queer-Films auf DVD erschienen ist: "Offenbar als schwuler Film noir intendierter US-Amateurfilm, in dem die Handlung letztendlich nur einen Vorwand dafür bietet, dass nette (und weniger nette) Jungs bei jeder sich bietenden Gelegenheit aus den Klamotten schlüpfen."

Vorstadt-Geheimnisse (Originaltitel: Unsolved Suburbia), Spielfilm, USA 2010, Regie: Cheetah Gonzalez, Darsteller: Johnny Lockhart, Alexander Dissan, Georgia Visser. David Blanco, Kiyoshi Shishido, Laufzeit: ca. 68 Minuten, Sprache: englische Originalfassung, Untertitel: Deutsch (optional), FSK 16, QUEER Films

Galerie:
Vorstadt-Geheimnisse
10 Bilder