Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=15895
Home > Kommentare

Kommentare zu:
US-Gericht: Proposition 8 verfassungswidrig


#11 TadzioScot
  • 08.02.2012, 20:24h
  • Volksabstimmung ? Schauder...

    Wenn das Volk im Mittelalter
    hätte eine Volksabstimmung
    machen können, dann hätte es
    geheißen VERBRENNT DIE HEXEN !

    Wenn das Volk in den 50er Jahren
    hätte eine Volksabstimmung gegen Schwule machen
    können, dann hätte es geheißen
    Stereotaktische Eingriffe für Schwule,
    Zwangsthreapie Todestrafe und und und...

    Wenn das Volk heute eine Volksabstimmung
    gegen Sexualstraftäter mache würde
    (was es sicher gerne machen würde),
    dann würde es ganz schnell heißen,
    Schicherungsverwahrung, Zwangstherapie,
    Todesstrafe und und und...

    Dem Volk, dem Mob traue ich nicht die Bohne...

    Der Film "Frankenstein" und "Frankensteins Braut",
    zeigt sehr schön wie eine "Volksabstimmung"
    ablaufen kann, halt ohne wahlzettel, aber mit Fackeln
    und Heugabeln und und und...

    Und dann jagen sie alle schön
    das arme arme "Monster",
    das lediglich einen
    "Freeeeeeund" sucht...
    Bis sie es schließlich
    abgeschlachtet haben...

    Volksabstimmung ? Das heißt DAS was die Mehrheit
    will DAS setzt sich durch... Ist ja einstimmig
    beschloßen ! Genaugenommen Demokratie...

    Das heißt also, wenn die Mehrehit will (im zuge einer Volksabstimmung), das Schwule wieder vergasst werden sollen, dann hat man DAS ja zu akzeptieren, weil das Volk hat DAS ja dann Demokratisch Einstimming beschloßen.

    Aber vor so etwas schlimmen schützt
    uns ja das Grundgesetz (angeblich).

    Doch wie uns das Grundgesetzt geschützt hat,
    hat man ja in den 50er Jahren bei der Schwulen verfolgung gesehen..

    Demokratie heißt also, wenn Millarden Fliegen (die Mehrheit) scheiße Fressen,
    dann hat man sich zu beugen, denn Millarden fliegen könnnen sich nicht irren...

    Aber wir sind doch alle Demokraten,
    oder etwa nicht ?
  • Antworten » | Direktlink »
#12 daVinci6667
  • 08.02.2012, 20:57h
  • Antwort auf #11 von TadzioScot

  • Dass sehe ich entschieden anders. Volksabstimmungen sind ein gerant für Demokratie! Dass sehen bei uns alle so, egal zu welchem Lager man gehört. Im Unterschied zu Deutschland wurden homosexuelle Handlungen bereits 1942 gesamtschweizerisch legalisiert. Per Volksabstimmung. Vorher gab es kantonal Unterschiedliche Regelungen. Im gleichen Jahr wurde auch per Volksabstimmung die Todesstrafe abgeschafft.

    Natürlich mag es auch fragwürdige Volksabstimmungen und fragwürdige Entscheidungen geben. Aber sicher weniger als wenn nur gewählte Parlamente entscheiden! Außerdem selbst was einem erst falsch erscheint, entpuppt sich manchmal Jahre später als goldrichtig!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »
#13 alexander
  • 08.02.2012, 21:36h
  • Antwort auf #12 von daVinci6667
  • du sprichst hier absolut aus schweizer sicht !
    ein land mit ca. 7,8 mio einwohnern, das eine volksabstimmung betreibt, kann man nicht mit ländern vergleichen, die wie deutschland 82 mio einwohner haben. geschweige mit den staaten in amiland.
    dein ideal entspricht der athener zeit von solon (scherbengericht) 600 v. chr. !
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »
#14 SpätOuterAnonym
  • 08.02.2012, 22:06h
  • Antwort auf #12 von daVinci6667
  • Deine Regierung wurde sicher Demokratisch gewählt (im prinzip also eine Volksabstimmung), und diese Regierung hat sicher fragwürdige Entscheidungen in ihrer Gesamtgeschichte beschloßen und umgesetzt und sicher auch bis heute... Das Volk das die Regierung welches Land auch immer Demokratisch wählt, und welches Verbechen die Regierung dann auch immer begeht, das Volk macht sich daduch mit schuldig.Besipiel ? Seit Jahrzenhnten wählen die Deutschen die CDU/FDP oder SPD/Die Grünen (andere Konstellationen mit diesen Vier Parteien gab es auch), und immer hat die jeweilige Reigerung schlimmer Verbechen begangen, doch das Volk wählt immer wieder diese Partein (mit dem wissen der Verbrechen), immer und immer wieder.

    Also : Das Volk legitmiert damit diese schlimme verbrecher Regierung, mit ihrer Wahl (ihrer Volksentscheidung). ich habe immer Links gewählt, soweit wie möglich, aber die einzelene Meinung zählt in einer demokratie nichts... Deshalb sind Volksentscheidungen/Demokratie scheiße...Denn wir Schwulen sind auch eine Minderheit, und die Mehrheit mag uns nicht... Sollten wir also mit der Unterdrükung durch diese Leute leben, weil Leute die Mehrheit sind und das ihr Demokratisches Verständis ist ???

    Demokratie Stonk ! *lol* :-)
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »
#15 daVinci6667
  • 08.02.2012, 22:26h
  • Antwort auf #13 von alexander

  • Dass in einem viel größeren Land direkte Demokratie nicht funktionieren soll ist billigste Propaganda. Am schärfsten wird das von denjenigen betrieben die keine Macht abgeben wollen.
    Für einen Schweizer ist es einfach undenkbar eine Regierung wählen zu müssen und dann wie in einer Diktatur vier oder fünf Jahre nichts mehr entscheiden zu können. Ich finde das einfach nicht in Ordnung. Es ist Zeit den westlichen Völkern mehr Macht zu übertragen. Denn gerade Sachabstimmungen sind viel einfacher zu entscheiden als etwa welcher Partei man nun die Stimme geben soll. Viel versprechen und einen hinterher verarschen das können alle Parteien von links bis rechts. Besser deshalb denen gar nicht die Macht zu geben zu viel selbst entscheiden zu dürfen!
  • Antworten » | Direktlink » | zu #13 springen »
#16 NilsAnonym
  • 08.02.2012, 23:46h
  • Antwort auf #12 von daVinci6667
  • tja nun....also ich bin Deutscher...einem Schweizer traue ich ohne Einschränkung...aber dem deutschen Volk traue ich nicht über den Weg...ein einzelner Deutscher mag ja manchmal intelligent sein...aber eine Gruppe von Deutschen....puh....schwer was Dümmeres zu finden....
  • Antworten » | Direktlink » | zu #12 springen »
#17 alexander

» zurück zum Artikel