Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?15956

Ein solches Patent dürfte selbst Apple nicht besitzen: Der bekannte Designer Tv Slicèdbread Miller hat eine Haltevorrichtung entwickelt, mit der man das beliebte Sextoy Fleshlight an einem nicht minder beliebten Toy, dem iPad anbringen kann - das realistische Gefühl beim Eindringen soll noch verbessert werden durch das Interagieren mit den verschiedensten auf dem Bildschirm dargestellten Positionen (siehe die von uns verpixelten Beispielbilder in der vom Designer erstellten Heteroversion).



Dabei würde es dem ein oder anderen Apple-Liebhaber vielleicht auch schon reichen, seinem heiß geliebten Gerät näher zu kommen. Und Nein, das ist keine Satire und kein Karnevalsscherz. Der Hersteller Fleshlight Inc. hat dem Blog "Gizmodo" bestätigt, den Entwurf entwickeln zu wollen. Und der Designer hat inzwischen eine Version für Android-Tablets nachgelegt. Das war etwas schwieriger, gibt es hier doch unterschiedliche Größen. Wie im echten Leben.



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#3 GayUserAnonym
  • 18.02.2012, 20:37h
  • "Der Fleshlight-Halter fürs iPad",
    und ich dachte immer Äpple is' für'n Arsch...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 najaAnonym
#6 -hw-Anonym
#7 Der RickAnonym
#8 unterschiedeAnonym
  • 19.02.2012, 12:44h

  • man hätte wirklich wenn es noch keine version mit boys gibt oder die werbung dazu nicht, nur das foto von dem flashlighthalter nehmen können, ohne die frauenteile. ich bezweifel das ein hetenforum beispielfotos mit männern als penetrationsobjekt zeigen würde. es wird halt von schwulen bei heterosexdarstellungen immer toleranz erwartet, während diese von heten bei homodarstellungen vergeblich zu erwarten ist.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 RoodyAnonym
#10 chrizbrProfil