Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?16006



In amerikanischen Blogs hat sich am Wochenende das Bild eines Marineinfanteristen wie ein Lauffeuer verbreitet, der nach seiner Rückkehr aus Afghanistan beherzt seinen Freund küsst. Es zeigt den Unteroffizier Brandon Morgan, der seinen Freund Dalan Wells einen leidenschaftlichen Schmatzer auf den Mund setzt. Morgan betrat nach monatelangem Auslandseinsatz erstmals wieder den Boden seines Heimatstaates Hawaii.

Als er das Foto auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, wurde es binnen weniger Stunden von hunderten Lesern kommentiert. Die meisten beglückwünschten das Paar, nur einige wenige kritisierten das Paar für seine "unmoralische" Aktion und posteten Bibelzitate.

Morgan bedankte sich am Sonntag für die ermutigende Resonanz:

An jeden, der sich positiv geäußert hat: Mein Partner und ich wollen uns bedanken. Dalan, der Hüne auf dem Foto, kann nicht glauben, wie sehr sich das Bild verbreitet hat. Wir haben das nicht gemacht, um bekannt zu werden. Wir haben das getan, weil wir uns nach drei Auslandseinsätzen und vier Jahren, die wir uns kennen, endlich gestanden haben, wie wir füreinander empfinden… Wenn der Hauptfeldwebel, der Kapitän, der Major und der Oberst um uns herum damit kein Problem hatten, warum sollte man sich aufregen, wenn hasserfüllte Menschen negative Kommentare schreiben?

Noch vor einem Jahr wäre ein derartiges Bild undenkbar gewesen: Bis Juli 2011 mussten lesbische oder schwule Soldaten ihre sexuelle Orientierung geheim halten oder ihre Entlassung befürchten. Erst Präsident Barack Obama beendete diese Diskriminierung gegen den Widerstand der meisten Republikaner (queer.de berichtete). Das Coming-out-Verbot war insgesamt 18 Jahre lang Gesetz. Insgesamt feuerten Coast Guard, Marines, Navy, Army und Air Force mehr als 13.500 Soldaten wegen ihrer sexuellen Orientierung. (dk)



#1 CarstenFfm
#2 eMANcipationEhemaliges Profil
#3 SarkastAnonym
  • 27.02.2012, 17:31h
  • Ja es gibt auch Schwule potenzielle
    Auftrags-Mörder, welche ihren
    Lebensgefährten vermissen und lieben...

    Und Onkel Addi war ja auch
    liebevoll zu einigen Menschen,
    die er mochte, wohlgemerkt !

    War er wirklich ! Nur zu anderen,
    da war er nicht so gut...
  • Antworten » | Direktlink »
#4 HatebreedAnonym
  • 27.02.2012, 17:53h
  • Ich bin anti-romantisch. Darf nicht weich werden... darf nicht... weich... werd... agh... darf... nicht...gnaah
    MEIN GOTT IST DAS HAAAAAAAAAAAAACH
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Japanfan1Anonym
  • 27.02.2012, 18:23h
  • 2 Männer küssen sich... -.- wow! *Ironie"
    Wie viele Menschenleben der Soldat wohl auf'm Gewissen hat?
    Solche Bilder machen den Krieg nicht besser! Homo-Mörder sind genau so schlimm wie Hetero-Mörder!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#6 RobinAnonym
  • 27.02.2012, 19:33h
  • "nur einige wenige kritisierten das Paar für seine "unmoralische" Aktion und posteten Bibelzitate"

    Immer diese Bibelfuzzies...

    Haben die denn auch die Bibelzitate gepostet, die es erlauben, die Tochter in die Sklaverei zu verkaufen oder die behaupten, die Frau müsse dem Mann bedingungslos gehorchen. Oder wo das Tragen gemischtfasriger Kleidung als Sünde bezeichnet wird. Ebenso wie das Rasieren des Bartes...

    Etc. etc. etc.

    Nein, die picken sich natürlich nur die Stellen raus, die ihnen ins hasserfüllte Weltbild passen.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 FoXXXynessEhemaliges Profil
#8 Leo20mal6Anonym
  • 27.02.2012, 20:42h
  • Ich hab auch ein passendes Bibelzitat:
    Auge an Auge und Zahn auf Zahn.

    Erinnern mich an military porn clips..mhhhh
  • Antworten » | Direktlink »
#9 inthearmyAnonym
  • 27.02.2012, 22:32h
  • "Based on a true story, this movie is full of hot hairy middle eastern men showing you the bond that few people get to see. There is nothing like the brotherhood between army buddies. You risk your life for your platoon, you live with them 24 hours a day, eating, sleeping, showering together. So when you need to get off, your army buddies are there to help. Watch as you get to see these military men man handle one another. With hot raunchy cum filled group scenes, your cock will be proudly giving this movie a full salute."

    4.bp.blogspot.com/_cGY3KFKi4p0/SxvqkjIYtII/AAAAAAAAJ9M/Bu3G9
    AmIfDY/s400


    Based on a true story?...Wahrscheinlich ein Werbefilm um schwule Männer für die Armee zu rekrutieren
  • Antworten » | Direktlink »
#10 SebiAnonym
  • 27.02.2012, 23:38h
  • Wann stoppt endlich jemand diese religiösen Fanatiker, die meinen, sie hätten die Wahrheit gepachtet und zu allem ungefragt ihre Meinung kundtung müssen...
  • Antworten » | Direktlink »