Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?16039

DSDS-Kandidat Kristof und sein größter Fan Hans-Joachim (Bild: Screenshot RTL Clipfish.de)

In der ersten Mottoshow stellte der Superstar-Kandidat den Mann an seiner Seite vor und machte ein Liebesgeständnis.

Von Carsten Weidemann

In der ersten Liveshow sang Kristof Hering noch: "Ich war 16, und sie war 31". Das der alte Peter Maffay-Song über die erste Liebe indirekt auch etwas mit ihm zu tun haben könnte, das wurde erst am letzten Samstag in der Mottoshow klar. Denn der offen schwule Kandidat der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" hat einen 30 Jahre älteren Freund.

"Ich habe einen Freund, mit dem bin ich seit etwa zwei Jahren zusammen", berichtet der 22-Jährige im Einspielfilm. "Der Altersunterschied von 30 Jahren spielt zumindest zwischen uns überhaupt keine Rolle". Hans-Joachim Hess (52) wird ebenfalls befragt, wiegelt aber ab. Das Privatleben spiele hier keine große Rolle. Hauptsache sei, dass er singt. "Wir stehen zu unserer Beziehung, und wichtig ist, das man eben an der Seite seines Freundes steht", erklärt er.

"Für meinen Freund bin ich immer der Superstar"

Kurz vor der ersten Liveshow hatte die Bild-Zeitung Kristof eher nebenbei geoutet, obwohl er in einem Interview mit demselben Blatt tags zuvor noch meinte, er sei mit jemandem zusammen, wolle dazu aber nichts sagen. Emotional ist Deutschland sucht den Superstar für den schwulen Schlager-Fan eine Achterbahn. Juror Dieter Bohlen lobte seine Peter Maffay-Nummer: "Das war Mega-Mega-geil!". Die Zuschauer wählten ihn jedoch im RTL-Trend-Check zum Flop der Woche. Bei der Mottoshow am Samstagabend musste er bis zuletzt auf der Bühne ausharren, um zu erfahren, dass er weitergekommen ist.

Kristof Hering hat die Top Neun erreicht. Sollte er ausscheiden, so wird das für ihn aber kein Beinbruch sein. Denn, so verrät er im Einspieler: "Sollte ich in der Show rausfliegen, weiß ich, für meinen Freund bin ich immer der Superstar."



#1 goddamn liberalAnonym
  • 04.03.2012, 10:27h
  • Das ist gut so.

    Allerdings solte jeder bedenken, dass ein solcher Altersunterschied dazu führen kann, dass der Jüngere, der vielleicht jetzt vom Älteren ein wenig Betreuung erfährt, im Alter zum Betreuer des dann ganz Alten werden kann.

    Aber dass ist bei erwachsenen Kindern und ihren Eltern ja genauso...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 decisionneurotic
  • 04.03.2012, 10:36h
  • irgendwie kann ich bei den ganzen produktionsskandalen über diese reality-shows nicht glauben, dass wahrheit daran ist, wohl wissend, dass es beziehungen gibt, die auch größere altersunterschiede aufweisen. letztlich sind gefühle eben solche und das ist überhaupt nicht zu kritisieren.

    dennoch hat das ganze einen leicht skandalisierenden touch und das ärgert mich!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 PierreAnonym
  • 04.03.2012, 10:45h
  • Das mit dem älteren Freund ist das Beste, was er machen kann. Damit erspart er sich die Achterbahnfahrten, die junge Schwule sonst mitmachen müssen.
    Einen Nachteil hat das Ganze aber: Sollte die Beziehung halten, so rückt einem die Angst vor dem Alleinsein im Alter in den Nacken, weil der ältere Partner wohl als erster von dieser Welt abtreten wird.
    Vielleicht in 20 - 25 Jahren.
    Dann ist der Kristof auch schon 45 und hat damit leidlich schlechte Chancen, einen neuen Lebenspartner zu finden.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Audi5000Anonym
#5 FelixAnonym
  • 04.03.2012, 11:53h
  • Dass Kristof einen älteren Partner hat, geht weder mich noch sonst einen Leser von BILD oder queer.de etwas an. Ich wünsche ihm alles Gute - beruflich wie privat, denn er ist ja ein sympathischer Typ und hat eine herausragende Stimme.

    Dass er allerdings am Samstag um sein Weiterkommen in der Show fürchten musste, wundert mich nicht. Karriere-mäßig war die Preisgabe seiner privaten Lebenssituation 100 Prozent ein Fehler - zumindest für DSDS. Die anrufende (junge) Zielgruppe findet diese Liebe wohl "ekelhaft", das wissen die Verantwortlichen bei RTL genau.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Leo20mal6Anonym
  • 04.03.2012, 12:18h
  • Antwort auf #5 von Felix
  • Waaas? Schließlich ist der Bessere rausgeflogen.

    Daddy and Son-Beziehungen finde ich auch fragwürdig, schon bei O.v. Beust und dem 19-Jährigen Buben. Der eine liest doch Zeitung und der andere will auf die Piste. Mich würd das stören. Daddy und Son Poppereien sind ja okay..;-)
    Aber süß, dass ihr denen 20 Jahre und mehr gebt..;))
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Avalon84Profil
  • 04.03.2012, 12:31hberlin
  • ihr könnt jetzt mein kommentar zwar schlecht bewerten aber es ist ja nur meine meinung:

    ich find so ein grossen altersunterschied sehr bedenklich. mir kommts so vor als würde der junge nur nach nem vater-ersatz suchen. und der alte denkt sich vllt: tja bei den jungen schwulen komm ich noch an.
    mir wäre das echt zu peinlich. ich hätte lieber einen partner in meinem alter so dass man auch gemeinsamkeiten hat und ich mich nicht wie ein zivi fühle. ausserdem finde ich den kristof doch sehr arrogant. ich hoffe der fleigt bald raus. seine schlager kann ich bald nicht mehr hören
  • Antworten » | Direktlink »
#8 GastAnonym
#9 David77Anonym
  • 04.03.2012, 13:11h
  • Antwort auf #5 von Felix
  • " Die anrufende (junge) Zielgruppe findet diese Liebe wohl "ekelhaft", das wissen die Verantwortlichen bei RTL genau."

    Welche Karriere denn?
    Ob ekelhaft oder traumhaft, oder was auch immer - hauptsache es gibt etwas zu meckern, zu tratschen, hauptsache irgendetwas um im Gespräch zu bleiben. Um nichts anders als PROMOTION zwecks Quote geht es RTL!
    Ich wette, dass ist wieder mal ein Fake, gescripted, oder was auch immer...
    Alleine, dass ihr euch darüber aufregt, zeigt es doch.

    @7:
    Und wenn es mit Gleichaltrigen einfach nicht passt, weil die anderes im Kopf haben oder noch nicht reif sind? Wenn die Chemie stimmt, dann geht es auch älter... 30 Jahre wären natürlich extrem.

    PS.
    Ja klasse, jetzt weiß ich wer dieser Kristof ist... ohne mir den ganzen Scheiß angesehen zu haben...
  • Antworten » | Direktlink »
#10 FriederAnonym