Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?16174



Zwei inspierende Youtube-Videos aus den USA sind uns in den letzten Tagen ins Haus geflattert. So hat sich Allout.org die Mühe gemacht, die Videobotschaft des UN-Generalsekretärs Ban Ki-Moon zum UNO-Menschenrechtsrat, in der es um LGBT-Rechte geht und über die wir hier berichtet haben, mit Musik und Bildern zu unterlegen:

"The Time has come" überzeugt dabei vor allem durch den Inhalt der Rede, was ein gutes Zeichen ist. Ob die Musik passt und gar inspieriert, darüber lässt sich streiten.

Inspierierend waren in jedem Fall viele "It gets better"-Videos, die jung und alt, schwul und hetero, in den letzten Jahren aufnahmen, um Jugendlichen Mut zu machen. Der Anlass war traurig: Berichte über junge Schwule und Lesben, die häufig aufgrund von Mobbing den Suizid wählten, nahmen im Amerika zu.

Der Musical-Autor Stephen Schwartz hat aus diesen Videos einige Sätze gesammelt und daraus zusammen mit dem San Francisco Gay Men's Chorus ein siebenminütiges Chorstück gemacht. Was mit Selbstzweifeln und Selbstmordgedanken beginnt, endet in einer Kernaussage, bei der spätestens die Tränen fließen.

"Testimony" soll in Kürze auch bei iTunes erhältlich sein. (nb)



#1 Musical-FanAnonym
  • 23.03.2012, 16:48h
  • Der Musical-Autor Stephen Schwartz, der auch eines meiner Lieblings-Musicals (Wicked) geschrieben hat, hat mit diesem Chorwerk aus Aussagen des "It gets better"-Projekts ein tolles Stück Musik geschaffen und einen wertvollen Beitrag zur Kampagne abgeliefert.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 MarcAnonym
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil