Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 04.04.2012               Teilen:   |

Neue Blank & Jones "so8os" Artist Editions

Beide Artist-Sammlungen sind am 30.03.2012 auf CD und digital Online erschienen.
Beide Artist-Sammlungen sind am 30.03.2012 auf CD und digital Online erschienen.

Ende März sind auch Billy Idol und Culture Club in der Compilation-Reihe erschienen.

Von Carsten Weidemann

Die erfolgreiche Compilation-Reihe "so8os [soeighties]" mit dem einzigartigen Konzept, nur die Original-Kult-Maxi-Versionen der Achtziger zu nutzen, wird nach sechs Compilations und fünf Artist-Editionen (OMD, Ultravox, Heaven 17, Kajagoogoo und Hubert Kah) um zwei weitere erfolgreiche Künstler des Jahrzehntes ausgeweitet: Ende März sind Billy Idol und Culture Club erschienen.

Jedes Album enthält nur ungekürzte 12"-Maxi-Versionen & Extended Mixes - viele davon erstmals auf CD. Exklusiv für diese Veröffentlichung haben Blank & Jones Extended-Reconstruction-Versionen der Culture-Club-Titel "Do You Really Want To Hurt Me" und "Time" erstellt.

Links zum Thema:
» In das Billy-Idol-Album bei Amazon reinhören
» In das Culture-Club-Album reinhören
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: culture club, billy idol, so8os, blank & jones, achtziger, eighties
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Neue Blank & Jones "so8os" Artist Editions"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Hedwig von Beverfoerde tritt aus CDU aus Sachsen: Alle außer AfD begrüßen Sexualkunde-Leitlinien IS soll mutmaßlichen Schwulen in Syrien exekutiert haben Parteitag in Essen: CDU gibt sich homofreundlich
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt