Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?16276

Schon gewusst? Jedes dritte Seepferdchen ist schwul

...kann ungemein unterhaltsam sein. Axel Schock hat in einem neuen Buch 333 verblüffende Tatsachen, skurrile Wahrheiten und anekdotische Randnotizen zusammen getragen.

Von Carsten Weidemann

Wer seit etwa einem Vierteljahrhundert für schwule Medien arbeitet, weiß natürlich in- und auswendig, wann in Deutschland der Paragraf 175 endgültig gestrichen oder die Eingetragene Lebenspartnerschaft eingeführt wurde. Der muss auch nicht nachschlagen, dass der längste, wissenschaftlich zweifelsfrei dokumentierte Penis genau 34,3 Zentimeter lang war.

Und dennoch sticht Axel Schock aus der Riege der altgedienten Homo-Journalisten heraus. Der einstige Redakteur beim Bewegungsmagazin "Magnus" ist Deutschlands ungeschlagener Faktenmeister, hatte schon immer ein Faible für skurrile Anekdoten und besonders unnützes Wissen. In Schocks umfangreicher Notizensammlung finden sich all jene Nachrichten, die auf Onlineportalen wie diesem oft mit "In China fällt ein Sack Reis um" kommentiert werden, aber im Durchschnitt mindestens zehnmal so viele Leser finden wie ein CSD-Verbot in Osteuropa.

Beispiele gefällig? Zoologen haben bei über 1.500 Tierarten homosexuelles Verhalten festgestellt. Zehn Prozent der Meerschweinchen gelten als schwul, bei den Seepferdchen sind es sogar mehr als 30 Prozent. Noch schöner: Die Kapelle zu Wixhausen bei Darmstadt steht unter dem Patronat von St. Blasius. Und dass Madonna zu Beginn ihrer Karriere im Vorprogramm der Village People auftrat, hat wahrscheinlich auch niemand gewusst.

333 Antworten auf ungestellte Fragen

All diese "Antworten auf ungestellte Fragen" finden sich in Axel Schocks neuem Buch "Schwules Wissen", das Anfang April im Bruno Gmünder Verlag erschienen ist. Der 1965 geborene Autor liefert genau 333 Fakten aus der großen, weiten schwulen Welt: Kurioses, Unglaubliches und Ungeahntes. Verblüffende Tatsachen, skurrile Wahrheiten und anekdotische Randnotizen.

Das schönste Wissen ist immer noch das vermeintlich völlig unnütze - auch das scheint ein unumstößlicher Fakt. Worauf nicht zuletzt der Erfolg solcher Bücher deutet - Axel Schock selbst hat seit 1995 bereits die drei ähnlichen Bände "I'm crazy for das Holzfällerhemd!" (Magnusbuch), "Das Queer Quizbuch" sowie "Out-Takes" (beide mit Co-Autorin im Querverlag) veröffentlicht.

Doch sehen wir es mal praktisch: Kleine Wissenshäppchen wie diese sind hervorragendes Small‐Talk‐Material für jede schwule Clubnacht. Schocks Buch kostet dabei mit 6.95 Euro etwa genauso viel wie ein guter Cocktail - ist jedoch ungemein ergiebiger...

Axel Schock: Schwules Wissen. 333 Antworten auf ungestellte Fragen, Taschenbuch, 10,5 x 14,7 cm, Bruno Gmünder Verlag, Berlin 2012, 80 Seiten, 6,95 €, ISBN 978‐3‐86787‐259‐1



#1 daVinci6667
  • 09.04.2012, 10:06h

  • Wahrscheinlich wirkt der Champagner von gestern abend immer noch, denn ich hab mir beim Frühstück eben das Buch gekauft.

    Mein Mann wollte unbedingt noch wissen ob der 34,3 cm lange Wahnsinnsschwanz einem Schwulen gehörte und ich, ob dieser Dr. Dickinson (der Name ist der Brüller!) auch getestet hat, ob das Riesenteil durchschnittliche Mengen oder extrem viel ejakulierten konnte.

    Kann da jemand weiterhelfen. Beim schnellen googeln, nix gefunden...

    Aber das hier noch:
    www.queer.de/detail.php?article_id=8719
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Avalon84Profil
#3 Schwuppe DeluxeAnonym
#5 daVinci6667
#6 poiujzhtgrfAnonym
  • 09.04.2012, 13:20h
  • Antwort auf #2 von Avalon84
  • Hm, naja, kommt immer drauf an, was man unter nicht haben wollen versteht ne;-)^^

    Selber nicht haben wollen oder nicht drin haben wollen???? Ausserdem ist ja wohl die dicke auch noch entscheidend. Wenn das teil 6 oder mehr cm dick ist will ich den auch net rein bekommen....
  • Antworten » | Direktlink »
#8 hmjoarneneAnonym
#9 EnyyoAnonym
#10 hmjoarneneAnonym