Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 16.04.2012           1      Teilen:   |

Aktion von Super RTL

"Glee": Fans dürfen Episoden benennen

Blaine Anderson (Darren Kriss) und Kurt Hummel (Chris Colfer) wollen noch eine Staffel weiterturteln - Quelle: FOX
Blaine Anderson (Darren Kriss) und Kurt Hummel (Chris Colfer) wollen noch eine Staffel weiterturteln (Bild: FOX)

Super RTL befragt Zuschauer über soziale Netzwerke, welche Episoden-Titel die Folgen der dritten Staffel von "Glee" erhalten sollen.

Der Kölner Spartensender hat die "bislang einmalige Aktion" am Montag gestartet. Auf Facebook können sich Fans der amerikanischen Serie die Inhaltsangaben und englischen Titel ("I am Unicorn", "Pot O' Gold") der ersten elf Folgen der dritten Staffel ansehen und bis Ende April passende deutsche Titel empfehlen. Die Sieger des Wettbewerbes erhalten eine besondere Ehre: Ihr Name wird im deutschen Abspann der Serie gezeigt.

Der US-Network FOX strahlt derzeit die letzten Folgen der dritten Staffel aus. Diese werden gegenwärtig synchronisiert und sollen ab Herbst bei Super RTL zu sehen sein. Auch wenn die Quoten hierzulande im Vergleich zu den USA eher bescheiden sind, wiederholt Super RTL ab dem 25. Mai die zweite Staffel von "Glee" - immer freitags ab 22 Uhr strahlt der Sender zwei Folgen aus.

Fortsetzung nach Anzeige


Weitere Staffel geplant

FOX hat bereits eine vierte Staffel der Musical-Serie bestellt, die ab Herbst ausgestrahlt werden soll. Es gab zuvor einige Spekulationen über die Fortsetzung, da bei mehrere Figuren der Schulabschluss bei der McKinley High School ansteht. Es ist bekannt, dass die Hauptfiguren Rachel (Lea Michele), Finn (Cory Monteith) und der schwule Kurt (Chris Colfer) weiter mit von der Partie sein werden, auch wenn sie ihre Schulzeit beenden.

Zudem soll es auch eine zweite Staffel des "Glee Project" im US-Kabelsender Oxygen geben. Bei dieser Reality-Spielshow treten mehrere junge Schauspieler und Sänger gegeneinander an, um eine Gastrolle in der nächsten Staffel von "Glee" zu ergattern. Letztes Jahr gewannen der Ire Damian McGinty Jr. und der Kalifornier Samuel Larsen die Show. McGinty ist in der dritten Staffel als irischer Austausstudent Rory Flanagan zu sehen, während Larsen die Rolle des neuen Schülers Joe Hart übernimmt. (dk)

Extra-Umfrage: Wer ist dein Lieblings-Charakter in der Kult-Serie "Glee" (Ergebnis)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar | FB-Debatte
Teilen: 7                  
Service: | pdf | mailen
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu ""Glee": Fans dürfen Episoden benennen"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
17.04.2012
19:48:55


(0, 0 Vote)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Finde ich gut, daß sich die Fans an der Suche nach einem passenden Episodentitel beteiligen dürfen!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 KULTUR - TV-TRENDS

Top-Links (Werbung)

 KULTUR



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck bedauert "schreckliche Sätze" aus den Achtzigern Schwulen Flüchtling verprügelt: Zehn Monate auf Bewährung 25 Jahre "Schwulen-Verrat" im Fernsehen LiSL: Keine deutschen Steuergelder für Verfolgerstaaten
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt