Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?16325

Philipp und Veit

Bauer mit "Frau" guckt DSDS



Ja, wenn der reitende Pferdewirt Philipp und der lächelnde Zahntechniker Veit mal nicht für "Bauer sucht Frau" vor der Kamera stehen, dann sitzen sie gern vor dem Fernseher. Und schauen "Deutschland sucht den Superstar". Nicht das sie dazu vertraglich verpflichtet wären, ist ja schließlich auch RTL. Nein, sie schauen es einfach gern, wie sie jetzt dem Klatschportal "Promiflash" anvertrauten.

Und sie verrieten ebenfalls, dass sie während der Show ihren Gaydar-Scanner auf Hochtouren laufen lassen, wie wohl so ziemlich jeder Schwule, der diese Sendung schaut. Der Gaydar des mann-männlichen "Bauer sucht Frau"-Traumpaares hat funktioniert: "Wir haben von Anfang an gesagt, dass Kristof auf jeden Fall schwul ist. Man merkt das ja schon ein bisschen. Er erfüllt das Klischee und man merkt es sofort an seinen Bewegungen und wie er sich so gibt. Dass er definitiv schwul ist, das konnte ich schon so sagen", meinte Philipp im Promiflash-Interview.

Kristof ist ja nun bereits vom Casting-Karussell geflogen und das Bauer-Kapitel wurde mit einem finalen Besuch von der plappernden Moderatorin Inka beim schwulen Pferdewirt ebenfalls beendet. Doch keine Sorge: Mitte Mai geht es schon wieder weiter und neue Bauern müssen vom Acker zum TV-Heiratsmarkt getrieben werden. Ob auch dann wieder schwule Liebe im Spiel ist, werden wir hier brühwarm berichten...



#1 eMANcipation*Anonym
  • 17.04.2012, 11:07h
  • Wie peinlich sind die Zwei denn? Ein "Gayradar" scannt während der Sendung? Na dann sollen sich die Beiden mal nicht verscannen ...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 MariuszAnonym
#3 koklAnonym
  • 17.04.2012, 11:44h
  • Ich find's ja schon bei den Heten total ätzend und peinlich, wenn sie nach dem Outing ankommen, dass sie ES ja schon immer gewusst haben. Bei Schwulen ist es echt oberpeinlich. "Das hab ich doch sofort gesehen, erfüllt die Klischees und wie er sich Bewegt, stockschwul, ich hab's gewusst!" Und? Gibt's jetzt nen Preis? Aber Hauptsache sich wichtig machen "ich weiß was, ich weiß was" - ach Moment - "ich wusste es, ich wusste es" ...

    Boah, wird Zeit, dass mal Medienschwule nicht immer jedes Klischee erfüllen ... Aber für ein bisschen Aufmerksamkeit trägt man wohl auch gern dazu bei, dass Homosexualität weiterhin eine Sensation ist, die man ja als hipper Schmucki schon laaange vor anderen entdeckt hat - "ich weiß was, ich bin toll, ich hab's gewusst" ...
  • Antworten » | Direktlink »
#4 die 5 minutenAnonym
#5 SparrowAnonym
#6 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 17.04.2012, 19:33h
  • Ich wünsche Philipp und Veit alles Gute und daß ihre Beziehung noch viele Jahre hält!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 maerzhaseAnonym
  • 18.04.2012, 15:32h
  • Ich finde die Schreibweise des Artikelverfassers einfach nur zum wegschmeissen - so herrlich übertrieben, dass ich immer schon nach den ersten Worten lachend vor dem Bildschirm sitze.

    BITTE GENAU SO WEITER SCHREIBEN!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 herve64Profil