Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 03.05.2012           1      Teilen:   |

Pink Lake sucht den Supersänger

Dein Auftritt bei der Almdudler Trachtenparty? Drag-Ikone Mataina (rachts) übernimmt auch in diesem Jahr die Moderation - Quelle: Fotostudio Horst/Wörthersee Tourismus
Dein Auftritt bei der Almdudler Trachtenparty? Drag-Ikone Mataina (rachts) übernimmt auch in diesem Jahr die Moderation (Bild: Fotostudio Horst/Wörthersee Tourismus)

Das diesjährige "Pink Lake"-Festival in Velden gibt Nachwuchs-Sängern eine Chance. Bewerbe dich jetzt bei der Talentsuche und reise Ende August kostenlos an den Wörthersee!

Von Carsten Weidemann

In seinem fünften Jahr bietet das "Pink Lake"-Festival am Wörthersee ein neues Highlight: Zur Auftaktveranstaltung, der legendären "Almdudler Trachtenparty" am 23. August 2012, wird es erstmals einen Talentwettbewerb geben.

Die Wörthersee Tourismus GmbH lädt insgesamt drei Nachwuchs-Sängerinnen und -Sänger ein, vom 23. bis 26. August kostenlos nach Velden ins österreichische Bundesland Kärnten zu reisen und vor einem begeisterten Publikum live auf der Bühne zu performen. Das ungewöhnliche Gay-Event Pink Lake findet in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt (queer.de berichtete).

Fortsetzung nach Anzeige


Wer sich schnell bewirbt, kann schon bei der ersten Vorauswahl dabei sein

Bei Pink Lake herrscht keine T-Shirt-Pflicht: Im vergangenen Jahr performten "Die Traumprinzen" auf der Seebühne - Quelle: Fotostudio Horst/Wörthersee Tourismus
Bei Pink Lake herrscht keine T-Shirt-Pflicht: Im vergangenen Jahr performten "Die Traumprinzen" auf der Seebühne (Bild: Fotostudio Horst/Wörthersee Tourismus)

Bewerben kann man sich ab sofort unkompliziert über ein Onlineformular. Mitmachen dürfen alle volljährigen Hobbykünstler, die (noch) bei keiner Agentur unter Vertrag stehen. Die Musikrichtung spielt keine Rolle - willkommen sind Pop und Punk ebenso wie Volksmusik, Oper oder Jodeln. Mit viel Talent und ein wenig Glück wirst du als einer der drei Finalisten zum Live-Auftritt bei Pink Lake eingeladen und kommst vor Publikum und Presse ganz groß raus!

Und so läuft die Talentsuche ab: Aus allen Bewerbungen wählen wir in drei Runden (Runde 1: 15.05.-14.06, Runde 2: 15.06.-14.07., Runde 3: 15.07.-14.08.) jeweils drei Hobby-Sänger aus, die wir mit einer Video-Kostprobe ihres Könnens auf queer.de vorstellen Unsere User stimmen in jeder Runde darüber ab, wer von den drei vorausgewählten Kandidaten die Chance auf einen Live-Auftritt haben sollte. Die drei Runden-Sieger werden dann schließlich von Wörthersee Tourismus zur Pink Lake eingeladen - inklusive An- und Abreise mit der Bahn (2. Klasse), drei Übernachtungen sowie Freikarten für sämtliche Pink-Lake-Abendveranstaltungen.

Worauf wartest du noch? Wer sich schnell bewirbt, kann schon in der ersten Runde dabei sein!

Links zum Thema:
» Jetzt bei der Pink-Lake-Talentsuche bewerben
» Pink Lake Homepage
Mehr zum Thema:
» Pink Lake geht in die fünfte Runde (20.04.2012)
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar | FB-Debatte
Teilen: 27             4     
Service: | pdf | mailen
Tags: pink lake, wörthersee, velden, talentsuche
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Pink Lake sucht den Supersänger"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
03.05.2012
15:28:38


(0, 2 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Drum singe, wem Gesang gegeben! Allerdings ist der Stern der Castingshows im Sinkflug, was die miserablen DSDS-Einschaltquoten beweisen. Nur "The Voice of Germany" wird schließlich am Ende noch übrigbleiben!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 KULTUR - MUSIK

Top-Links (Werbung)

 KULTUR



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Wahlniederlage für Homo-Hasser Yahya Jammeh Studie: Genitaloperationen an intergeschlechtlichen Kindern weit verbreitet Chef der "Schwedendemokraten" muss aus Homo-Club fliehen Matteo Renzi tritt ab
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt