Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 22.05.2012           8      Teilen:   |

Lady Gaga küsst Marge Simpson


Foto: FOX Broadcasting Company

Hohe Ehre für Lady Gaga: In der neuesten Ausgabe der Zeichentrickserie "Die Simpsons", die am Sonntag im US-Sender FOX für 4,8 Millionen Zuschauer ausgestrahlt wurde, darf (die echte) Lady Gaga nicht nur ihrer Figur die Stimme leihen, sondern auch Marge Simpson einen dicken Schmatzer auf den Mund verpassen. Episode 508, die letzte Folge der 23. Staffel der "Simpsons", trägt den Titel "Lisa Goes Gaga" und handelt davon, wie die bisexuelle Sängerin Springfield (und besonders Lisa Simpson) von Depressionen befreien möchte. Der Kuss soll Marge aufheitern, dass sie besser ihrer Tochter helfen kann. In der Folge gibt es auch ein Wiedersehen mit Gagas legendärem Steak-Outfit.



Auf Deutsch synchronisierte Folgen werden auf Pro Sieben in der Regel ein Jahr nach der US-Premiere gesendet. Die Ausstrahlung der aktuellen Staffel 23 hat in Deutschland bislang noch nicht begonnen. (dk)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 8 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 50             4     
Service: | pdf | mailen
Schwerpunkte:
 Die Simpsons
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Lady Gaga küsst Marge Simpson"


 8 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
22.05.2012
17:21:06


(-3, 5 Votes)

Von hARSCHe Kritik


Lady Gagas Dauerhomosexualiät oder Queerness nervt doch. Kommt voll aufgesetzt und gewollt. Die ist doch bestimmt ein kleines Mädchen, das eigentlich harte Typen braucht, oder weiß man was über ihre Sexualität?! So ne Pornolesbendarstellung ist im Grunde eher homofeindlich als freundlich, ausserdem trieft es vor marketingtechnischem Zweck. Ihr echter Einsatz schön und gut, aber in ihrer komischen Performance-Trash-Kunst kommt es cheap.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
22.05.2012
17:29:21


(+1, 1 Vote)

Von Ridgi
Antwort zu Kommentar #1 von hARSCHe Kritik


Also ich habe ein Interview von Lady GaGa mit Jean-Paul Gaultier gesehen und sie hat gestanden dass sie Bisexuell ist. Was ich auch gut finde.

Also bevor man blöde Kritik abgibt soll man lieber sich informieren.

LG


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
22.05.2012
18:21:04


(0, 2 Votes)

Von worte und taten
Antwort zu Kommentar #1 von hARSCHe Kritik


Landy Gaga :

Youtube-Video:


Sie tut viel und wieso, weshal, warum... ist doch egal, wenn sie auch nur einen kleinen dummen HeteroTeen überzeugt das der schwule Mitschüler ok ist...

Dann hat sie mehr getan als die meisten von uns.

:-)


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
22.05.2012
19:37:49


(+1, 1 Vote)

Von gogaga
Antwort zu Kommentar #1 von hARSCHe Kritik


geh ma ins netz zu youtube und schau dir die videos der schwulen fans an oder zu nem konzert und unterhalt dich mit den ganzen schwulen jungs die da sind. hör zu wenn sie davon erzählen wie ihnen dank gaga klar gewurden ist das es ok ist schwul zu sein. wie es ihnen geholfen hatt weil sie ansonsten oft eingezwängt sind in ein umfeld das ihnen dieses gefühl nicht gibt.

gaga kann die welt nicht alleine ändern . aber sie tut ganz konkret etwas dafür das ein bisschen besser wird.
mit finaziellen hilfen für lgbt obedachlosenprojekte
mit ihrer eigenen stiftung
mit politischen forderungen nach strengen anti mobbing gesetzen.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
22.05.2012
20:35:05


(+1, 1 Vote)

Von Sebi


Lady Gaga ist cool.

Wenige Stars tun so viel für uns wie sie.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#6
22.05.2012
22:07:03


(0, 0 Vote)

Von hARSCHe Kritik


Gut, hab mich natürlich jetzt nicht wirklich mit ihr beschäftigt, reagiere nur auf das, was ich kenne. Ihr könnt doch nicht verlangen, dass ich Interviews mit Jean-Paul Gaultier gucke und so..^^


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#7
22.05.2012
22:21:06


(0, 0 Vote)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Ich hoffe, daß die 23. Staffel bald im deutschen TV zu sehen ist!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#8
23.05.2012
07:44:14
Via Handy


(+1, 1 Vote)

Von ehemaligem User eMANcipation
Antwort zu Kommentar #6 von hARSCHe Kritik


Wenn du dich nicht mit ihr beschäftigst, dann fälle bitte auch keine Kritik. Sie macht sehr viel für uns. Danke Lady Gaga.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Leander Haußmann will Merkel wählen – wenn sie die Ehe öffnet Bis zum Jahr 2000 durften Schwule keine Berufssoldaten werden Volker Beck: Der Beste wurde kaltherzig abserviert Holpriger Start für Stefan Evers als Generalsekretär der Berliner CDU
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt