Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?16622

Die Auswahl der Songs für das Album erfolgte direkt durch die Fans

Neues Alben zum 25. Jubiläum ihrer Debüt-Single - die Auswahl der Songs erfolgte durch die Fans.

Von Carsten Weidemann

Vor 25 Jahren erschien Kylie Minogues erste Single "Locomotion" (später vom Produzenten Pete Waterman in "The Loco-Motion" umgetitelt). Die Künstlerin feiert das Jubiläum ihrer Debüt-Veröffentlichung mit einem umfangreichen Programm aus Musikproduktionen, Live-Auftritten, Filmen, Buch-Publikationen, Merchandising-Artikeln und anderen Überraschungen.

Passend dazu erscheint am 1. Juni das neue Album "The Best Of Kylie Minogue" mit insgesamt 21 Titeln in zwei verschiedenen Konfigurationen - einmal als CD und in einer Special Edition als CD/DVD-Set. 18 Songs von Kylie Minogue erreichten die Top 5 der britischen Charts, fünfmal erreichte die australische Sängerin Platz 1. Damit ist sie in England nach Madonna die zweiterfolgreichste Solokünstlerin in den britischen Charts.

Von "Spinning Around" bis "I Should Be So Lucky"

Die Auswahl der Songs für das Album erfolgte direkt durch die Fans, die im Rahmen einer großen Umfrage von EMI Music ihren Favoriten aus dem Repertoire der Künstlerin wählen konnten. Und natürlich beinhaltet diese Hitsammlung neben "Can't Get You Out Of My Head", "Spinning Around" oder "I Should Be So Lucky" auch die erste Single "The Loco-Motion".

Vor kurzem trat Kylie Minogue beim "Mardi Gras"-Festival in Sydney als Headliner auf, bevor sie ihre lang erwartete "Anti"-Tour in Angriff nahm. Im Juni wird sie beim Jubiläumskonzert der Krönung von Queen Elizabeth II. vor dem Buckingham Palace und später als Top-Act bei "Proms In The Park" auftreten. Anschließend plant sie weltweit eine fortlaufende Serie von Überraschungen für ihre Fans.

Youtube | TV-Werbespot für das neue Album


Kylies neuer Dance-Hit

Der australische Superstar Kylie Minogue hat sich mit einer vielversprechenden Single zurückgemeldet: "Into The Blue".