Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1663
  • 20. September 2004, noch kein Kommentar

London In Großbritannien muss sich ein 27-Jähriger für den Mord an einen schwulen Rabbi vor Gericht verantworten. Thomas Hamilton McDowell soll Andreas Hinz, der vor einigen Jahren nach England zog und eine Ausbildung zum Rabbiner fast beendete, erdrosselt und seine Leiche zerteilt haben. Zuletzt soll Hinz beim Verlassen einer Schwulenbar gesehen worden sein, in Begleitung einer Person, die wie ein Stricher ausgesehen habe, so die Polizei. Sie vermutet, McDowell habe Hinz töten und ausrobben wollen. McDowells Anwalt sagte jedoch vor Gericht, sein Mandant, der auf nicht schuldig plädierte, habe auf unerwünschte sexuelle Avancen des Rabbiners gewalttätig reagiert. (nb)