Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1677
  • 22. September 2004, noch kein Kommentar

Ottawa Die kanadische Provinz Quebec hat sich in einem Schreiben an das Oberste Gericht von Kanada gegen eine bundesweite Einführung von Homo-Ehen ausgesprochen. Die kanadische Regierung hatte zuvor das Gericht um eine Überprüfung der Gesetzesvorlage gebeten. Während sich auch Alberta in einem Schreiben gegen die Homo-Ehe aussprach, da die Provinz generell Lesben und Schwulen unaufgeschlossen gegenübersteht, sieht Ottawa eher die eigenen Kompetenzen berührt. Wer heiraten dürfe und wer nicht sei Aufgabe der einzelnen Bundesstaaten, so Quebec in dem Brief. In Quebec sind Homo-Ehen längst legal. (nb)