Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1688
  • 24. September 2004, noch kein Kommentar

Das muss unheimlich befreiend gewesen sein. Elton John flog am gestrigen Tag in Taiwan ein, um dort ein Konzert im Rahmen seiner Asien-Tour zu geben. Als er nach der Landung seines Privatjets auf dem Flughafen der Hauptstadt Taipeh von Fotografen bedrängt wurde, beschimpfte John die Menge als "rüde und widerwärtige Schweine". Dies berichtete die britische Agentur Press Association (PA). Auf die Frage eines Fotografen, warum er denn Taiwan nicht gleich wieder verlasse, soll der britischer Pop-Star gezischt haben: "Wenn es hier nur Leute wie Sie gibt, Schweine, werden wir das auch tun." Das geplante Konzert am Donnerstagabend fand dann aber wie geplant statt, und nach dem ersten Song gab sich Elton John vor den 17 000 Fans versöhnlich: "Es tut mir Leid, was am Flughafen passiert ist. Wir sind glücklich hier zu sein." Taiwan war die letzte Station der Fernost-Tournee des Engländers. (pm/jg)