Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?16963

Nach über 5 Jahren Pause (von einem Special zu Christian Wulff abgesehen) kehrt Oliver Kalkofe mit seiner "Mattscheibe" auf ebendiese zurück. Der Sender Tele 5 strahlt ab Oktober ganze 30 neue Folgen der Medien-Persiflage aus, immer freitags um 20 Uhr.

Die Verrisse sind bisweilen brutal - aber auch charmant: Kein Hetero sieht im Fummel besser aus. Bisweilen kriegen auch schwule und lesbische Prominente und "Prominente" ihr Fett weg, manchmal etwas plump und gelegentlich fast homophob. Aber halt nur fast. Und vor allem verdient. Unter Kalkwatch kann man Vorschläge machen, welcher "TV-Irrsinn" eine nähere Betrachtung verdient. Wir würden unseren Server verwetten, dass wir in Kürze Kalkofe erneut als Harald Glööckler sehen dürfen.

Frühere Folgen aus der Zeit bei Premiere und Pro 7 sind inzwischen als DVD erhältlich, einige Clips gibt es auch bei Youtube oder auf der offiziellen Facebook-Seite. Bei Facebook gibt es übrigens auch wieder das alte Premiere-Format "Zapping". (nb)

Kostprobe: Kalkofe als Pierre de la Penis



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 lesMam
  • 18.07.2012, 16:45h
  • *Kreiiiiiisch*.... ENDLICH !!!!!!

    Ich bin seit Jahren ein Riesen-Fan und das ist doch mal ne Nachricht die mich riesig freut.
    Zumal er eigentlich immer recht hat, mit dem was er sagt.

    Er ist auch nicht homophob. Er nimmt die Leute auf´s Korn, wegen ihrer Art bzw. ihren besch... Sendungen. Ich hab ihn noch nie als Homo-Gegner gesehen.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 David JacobAnonym
  • 18.07.2012, 19:00h
  • DAS WURDE AUCH ZEIT!!!

    Genug Material hat er mittlerweile ja.

    Ich freu mich riesig!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 jochenProfil
  • 18.07.2012, 19:30hmünchen
  • Ich freu mich, - endlich wieder Kalkofe.
    Der Rächer unserer geschundenen u. gedemütigten TV-Seelen...
    Er ist einer der Besten :-)

    ...und wie schon im Artikel richtig beschrieben:
    Er ist manchmal hart, aber meist gerecht.
    Und die Verarschten haben sich die Verarsche meist redlich verdient.
    Klar.. und Schwule werden da nicht ausgespart, wenn sie es sich verdient haben.
    Gleiches "Recht " für alle ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Leo GAnonym
#6 lesMam
#7 luxi81Profil
  • 19.07.2012, 10:45hHamburg
  • JAAAAAAAAAHAAAAAAAAAAAAAA - auf ein baldiges wiedersehen mit den blödblusigen brillianten-tanten
  • Antworten » | Direktlink »
#8 janein
  • 19.07.2012, 13:10h
  • Das alte Tele 5 war in den End-80ern schon teilweise Avantgarde, nun scheinen sie zu diesen Wurzeln wieder zu finden. Auch Stuckrad-Barre sendet demnächst ausgerechnet dort seine Late-Night-Show. Die trauen sich was. Vorfreude pur!
  • Antworten » | Direktlink »
#9 FoXXXynessEhemaliges Profil
#10 David JacobAnonym