Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 28.07.2012               Teilen:   |

Jens Wawrczec liest Wolfgang Borchert

Texte von Wolfgang Borchert und das frisch aufgezeichnete Lied "Es war ein Mädchen und ein Matrose": das neue Hörbuch von Jens Wawrczec
Texte von Wolfgang Borchert und das frisch aufgezeichnete Lied "Es war ein Mädchen und ein Matrose": das neue Hörbuch von Jens Wawrczec

Neu als Hörbuch: "In Hamburg kann die Nacht nicht süße Melodien summen".

Von Carsten Weidemann

"In Hamburg kann die Nacht nicht süße Melodien summen, mit Nachtigallen tönen, sie weiß, dass uns das Lied der Schiffssirenen, die aus dem Hafen stadtwärts brummen, genau so selig macht", textete Wolfgang Borchert, der zu seiner Heimatstadt eine sehr innige Beziehung pflegte.

Der bekannte Autor des Antikriegsdramas "Draußen vor der Tür" schrieb in Gedichten und Prosa wahre Hymnen: Fühlbare Szenen vom nasskalten Hafenviertel, vom Teergeruch, von Mädchen und Vergnügen und von großen Dampfer Richtung Übersee. Die Vielfalt seines beeindruckenden Werks in einer viel zu kurzen Schaffensperiode kann man jetzt mit Jens Wawrczeck und Maria Hartmann neu entdecken.

Fortsetzung nach Anzeige


Texte von von Liebe, Sehnsucht, Borniertheit und Macht

Die beiden Schauspieler nehmen ihre Zuhörer mit auf einen spannenden Törn. Die ausgewählten Texte berichten von Liebe, Sehnsucht, Borniertheit und Macht. Mutig, humorvoll, poetisch und verblüffend modern. Die Reise endet musikalisch: Jens Wawrczeck singt "Es war ein Mädchen und ein Matrose" von Franz Grothe, einen augenzwinkernden Kommentar zum Thema Sprachverwirrung und Liebe.

Produziert wurde die CD anlässlich des Theaterabends "In Hamburg kann die Nacht nicht süße Melodien summen", der regelmäßig auf dem Türmerboden von St. Michaelis, hoch über den Dächern Hamburgs, stattfindet.

Links zum Thema:
» Mehr Infos und Bestellmöglichkeit auf vitaphon.de
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: jens wawrczec, wolfgang borchert, hamburg, hörbuch
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Jens Wawrczec liest Wolfgang Borchert"


 Bisher keine User-Kommentare


 BUCH - HöRBüCHER

Top-Links (Werbung)

 BUCH



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Schwule "nach Dachau schicken": Facebook-User wegen Volksverhetzung verurteilt Fünf Gründe für einen Ausflug nach Amsterdam Hedwig von Beverfoerde tritt aus CDU aus Sachsen: Alle außer AfD begrüßen Sexualkunde-Leitlinien
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt