Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=17048
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Papst ernennt Homohasser zum Erzbischof von San Francisco


#6 Geert
  • 30.07.2012, 14:51h
  • " dass Cordileone damit nicht mehr die Mehrheit der Katholiken repräsentiere, die sich im Gegensatz zu Protestanten mehrheitlich für die Gleichstellung von Schwulen und Lesben im Eherecht aussprechen."

    Auch hier werden wieder Umfragen bestätigt, die zeigen, dass die Katholiken die liberalsten US-Amerikaner sind - noch vor den Anglikanern, Presbyterianern, Lutheranern usw. Dies steht allerdings im völligen Gegensatz zu der offiziellen katholischen Amtskirche (Bischöfe!), die gezwungen ist, den offiziellen Kurs von Ratzinger zu fahren. Katholische Schwule in San Francisco können sich in ihren Gemeinden in der Regel völlig akzeptiert fühlen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel